Die Schweizer Tourismuszentrale gratuliert Neeraj Chopra

Die Schweizer Tourismuszentrale gratuliert Neeraj Chopra

Chopra, 25 Jahre alt, wurde der dritte Werfer in der Geschichte, der Olympia- und Weltmeistertitel gewann, nachdem er letzten Monat in Budapest mit einem Wurf von 88,17 Metern den Weltmeistertitel gewonnen hatte.

Neeraj Chopra: Beck/AFP

Ihr Browser unterstützt kein HTML5-Audio


Tourismus in der Schweiz Sie gratulierten dem „Botschafter der Freundschaft“, dem Olympiasieger und Weltmeister im Speerwurf Neeraj Chopra Für seine Leistungen.

Chopra, 25 Jahre alt, wurde der dritte Werfer in der Geschichte, der Olympia- und Weltmeistertitel gewann, nachdem er letzten Monat in Budapest mit einem Wurf von 88,17 Metern den Weltmeistertitel gewonnen hatte.

„Wir fühlen uns geehrt und freuen uns, die indische Sportlegende Neeraj Chopra zu feiern. Neeraj ebnet den Weg und inspiriert eine ganze Generation. Wir bei Schweizer Tourismus freuen uns außerordentlich, mit Neeraj als unserem ‚Freundschaftsbotschafter‘ in Indien zusammenzuarbeiten.“

Lesen Sie auch: „Enormer Druck“: Neeraj Chopra spricht über die Teilnahme an aufeinanderfolgenden Veranstaltungen

„Wir gratulieren ihm herzlich zum gewonnenen Weltmeistertitel und wünschen ihm alles Gute für seine zukünftigen Aufgaben“, sagte Pascal Prinz, Leiter Globale Partnerschaften bei der Schweizer Tourismuszentrale, in einer Pressemitteilung.

Chopra genoss die Abenteuer, Sportarten und malerischen Landschaften der Schweiz. Er teilte seine Schweizer Erfahrungen in beliebten Abenteuersportarten wie Fallschirmspringen, Canyon-Jumping, Jetbootfahren in Interlaken, Paragliding und einem Helikopterrundflug über die Landschaft von Zermatt.

Diese Geschichte wurde von Drittagenturen bezogen. Mid-day übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Zuverlässigkeit, Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Textdaten. Mid-day Management/mid-day.com behält sich das alleinige Recht vor, Inhalte (ohne vorherige Ankündigung) nach eigenem Ermessen und aus beliebigem Grund zu ändern, zu löschen oder zu entfernen.

Siehe auch  Ein neues Video zeigt die grüne Gastronomie in Slowenien als einen der Hauptgründe für einen Besuch im Jahr 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert