Die Leaks zu Grand Theft Auto 6 stammen möglicherweise gerade vom Sohn eines Rockstar-Mitarbeiters

Die Leaks zu Grand Theft Auto 6 stammen möglicherweise gerade vom Sohn eines Rockstar-Mitarbeiters

Nur wenige Tage vor der lang erwarteten Premiere von Grand Theft Auto 6 sind unbestätigte Berichte über neue Leaks zum Spiel aufgetaucht, die möglicherweise vom Sohn eines Rockstar-Mitarbeiters stammen.

Wie berichtet Eurogamer, Die Leaks scheinen von TikTok zu stammen und behaupten, ein paar Sekunden GTA 6 zu zeigen. GTABase.com, Einer der vertrauenswürdigsten Berichte über Rockstar Games teilte mit, dass „in einer völlig unerwarteten Wendung der Ereignisse das ‚durchgesickerte‘ Filmmaterial offenbar vom Sohn eines Rockstar Games-Mitarbeiters stammte.“

In dem Bericht heißt es weiter, es gebe keine Beweise dafür, dass Rockstar das Video entfernt habe, aber dass „die Beweise dafür, dass das Video von jemandem stammte, der mit dem betreffenden Mitarbeiter in Verbindung steht, ziemlich überzeugend sind.“

20 Fragen von IGN – Erraten Sie das Spiel!

Abschließend stellt GTABase.com fest: „Es ist möglich, dass das als Beweismittel verwendete Foto nicht der Sohn des Mitarbeiters ist oder dass die Quelle dieses Leaks von einem Dritten stammt, der versucht, als solcher auszugeben.“

Wie dem auch sei, jetzt könnte ein guter Zeitpunkt sein, Schlüsselwörter wie „Grand Theft Auto 6“ und „GTA 6“ in den sozialen Medien zu ignorieren und online vorsichtig zu sein, da die Wahrscheinlichkeit größer ist, von Dingen, die möglicherweise online auftauchen, verwöhnt zu werden.

Der offizielle Trailer zu Grand Theft Auto 6 wird am Dienstag, den 5. Dezember um 6 Uhr PT/9 Uhr ET enthüllt.

Weitere Informationen finden Sie hier: Alles, was wir bisher über GTA 6 wissen, die Geschichte des massiven und beispiellosen Lecks von GTA 6-Videodateien im Jahr 2022, die Bedeutung der Vögel im Teaser-Bild für Fans und die Arbeit einiger Fans dazu Finden Sie heraus, wo genau dieses Spiel stattfindet.

Siehe auch  Wie lang ist die Kampagne von Diablo 4? Spiellänge enthüllt

Haben Sie einen Tipp für uns? Möchten Sie eine mögliche Geschichte besprechen? Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected].

Adam Pankhurst ist Nachrichtenautor für IGN. Sie können ihm auf Twitter folgen @Adam Pankhurst und weiter Zucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert