Die Internationale Handelskammer begrüßt die Mongolei, Tadschikistan und die Schweiz als neue Mitglieder

Der International Cricket Council (ICC) begrüßte heute seine jüngsten Mitgliedsnationen Mongolei, Tadschikistan und die Schweiz zur 78. Jahreshauptversammlung des Internationalen Koordinierungskomitees.

Das Treffen, das tatsächlich stattfand, begrüßte die Mongolei und Tadschikistan als 22.zweite Abkürzung und 23Forschung und Entwicklung Die Mitglieder kommen aus der Region Asien, während die Schweiz in Europa auf Platz 35 liegtDie Zehnte Mitglied des International Coordinating Committee, das nun insgesamt 106 Mitglieder hat, davon 94 Associates.

Die 2007 gegründete Mongolian Cricket Association (MCA) wurde 2018 offizieller nationaler Offizieller des Sports. Es gibt eine wachsende Junior-Cricket-Struktur, die hauptsächlich durch Schulcricket mit einem fortlaufenden Trainingsprogramm in 16 Schulen etabliert wird – und der Sport wurde offiziell in die National Games aufgenommen Für die Jugend im Jahr 2019. Frauen-Cricket hat in der Mongolei Priorität, da 39% aller Teilnehmerinnen, die Schulcricket spielen, Frauen ausmachen. Darüber hinaus soll die Mongolei im September 2021 die International Youth Green Games ausrichten, wobei Cricket als eine der teilnehmenden Sportarten ausgewählt wird.

Der Internationale Strafgerichtshof begrüßt die Mongolei, die Schweiz und Tadschikistan

Präsident des Mongolischen Cricket-Verbandes Mr. Battulga Gumbo Er sagte: “Der Beitritt zum ICC ist von grundlegender Bedeutung, um eine zusammenhängende Struktur für Cricket in der Mongolei zu schaffen. Ich freue mich, dass dieses edle Spiel jungen Menschen hier hilft, wertvolle Erfahrungen einbringt und sie mit Fähigkeiten und Ethik ausstattet, von denen sie in anderen Bereichen profitieren können.” ihres Lebens. MCA wird sich weiterhin auf das Outreach-Programm für Schulen in Ulaanbaatar und in den Provinzen sowie auf schul- und bezirksübergreifende Wettbewerbe bei den National Youth Games konzentrieren. Wir sehen dies als den besten Weg, um die Saat für Cricket zu säen dass Sport ein Teil des mongolischen Lebens wird.“

Siehe auch  Frankreich schlägt die Schweiz bei der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten

Cricket wurde erstmals 1817 in der Schweiz gespielt und Swiss Cricket (CS) wurde 2014 als Verein eröffnet. In den letzten sieben Jahren hat CS die Vereinigung des Sports nach dem Ausschluss des Schweizerischen Cricket-Verbandes im Jahr 2012 angeführt. Der neue Verband derzeit hat 33 aktive Vereine Es organisiert drei lokale Wettbewerbe für Männer und nimmt regelmäßig an den Mitteleuropameisterschaften teil und hat ein sehr aktives Jugendprogramm.

Cricket-Chef der Schweiz, Alexandre Mackay Er sagte: “Wir sind sehr stolz und freuen uns sehr, als assoziiertes Mitglied des ICC aufgenommen worden zu sein. Dies ist eine Belohnung für all die Leute, die sich mit dem Cricketspiel in der Schweiz beschäftigt haben und das Spiel von a” mit entwickelt haben bisherigen Sport vor nur zehn Jahren zum etablierten Schweizer Nationalsport wie er heute ist. Diese werden uns helfen, den letzten Schritt, Cricket in der Schweiz weiterzuentwickeln und zu einer treibenden Kraft im europäischen Cricket auf allen Ebenen zu werden.“

Schließlich wurde 2011 mit Unterstützung des Sportministeriums und des Olympischen Komitees die Tadschikistan Cricket Association formell gegründet, die die Entwicklung der Infrastruktur und den Bau einer lokalen Cricket-Struktur mit Schwerpunkt auf Frauen- und Junioren-Cricket anführte. Diese wichtige Arbeit hat bisher 22 Männer- und 15 Frauenteams in vier angeschlossenen Mitgliedsverbänden geleistet.

Präsident der Tadschikistan Cricket Federation, Herr Najibullah Al-Ruzi Er sagte: “Die Tadschikistan Cricket Association freut sich, als assoziiertes Mitglied des ICC aufgenommen zu werden, nachdem sie alle Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft erfüllt hat, und wir sind sehr zuversichtlich, dass wir Cricket in Tadschikistan erfolgreich anbauen können. Dies ist ein großer Anreiz für Wir werden uns darauf konzentrieren, die Entwicklungsarbeit in Tadschikistan weiter zu beschleunigen. Unsere bestehenden Einrichtungen und unsere Fähigkeiten in den Bereichen Ausbildung und Governance auszubauen. Weitere Bereiche auf unserer Prioritätenliste sind Hochleistungsprogramme für junge und alte Männer und Frauen.

Siehe auch  Roger Federer fällt auf der Liste der bestbezahlten Athleten hinter Conor McGregor, Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und anderen zurück

William Glenwright, Generaldirektor der Internationalen Handelskammer – Entwicklung: “Wir freuen uns, drei neue Mitglieder in der ICC-Familie begrüßen zu dürfen, die das globale Wachstum und Potenzial des Spiels widerspiegeln. Die drei Apps haben ein herausragendes Engagement bei der Entwicklung des Spiels gezeigt – insbesondere bei Frauen und Jugendlichen – und wir freuen uns darauf, ihnen bei der Umsetzung zu helfen.” Da Cricket beginnt, die Pandemie zu überwinden, befinden wir uns in einer aufregenden Phase des Wachstums von Cricket mit ehrgeizigen Plänen und Projekten, die wir in Partnerschaft mit unseren Mitgliedern umsetzen möchten, um nicht nur die Auswirkungen von COVID-19 zu überwinden, sondern auch dazu beizutragen, dies zu erreichen transformatives Wachstum für den Sport weltweit.“

Darüber hinaus ist Sambia, das 2019 von der ICC-Hauptversammlung suspendiert wurde, aufgrund der fortgesetzten Nichteinhaltung der ICC-Mitgliedschaftskriterien 2.2 (a) (i), 2.2 (b) (i) und 2.2 nicht mehr Mitglied des ICC (b) (2). Russland wurde wegen fortgesetzter Nichteinhaltung der ICC-Mitgliedschaftskriterien 2.2(a)(1), 2.2(b)(1) und 2.2(b)(2) suspendiert und hat bis zur nächsten Generalversammlung Zeit, die Einhaltung nachzuweisen oder riskieren, seine Mitgliedschaft im Court ICC mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.