Die Gletscher in der Schweiz haben in den letzten 90 Jahren die Hälfte ihres Volumens verloren

Die Gletscher in der Schweiz haben in den letzten 90 Jahren die Hälfte ihres Volumens verloren

Manchmal ist es eine Herausforderung, die Auswirkungen des Klimawandels auf leicht verständliche Weise zu beschreiben. Von steigenden Durchschnittstemperaturen oder steigenden Meeresspiegeln zu sprechen, ist das eine, aber wie das in der Praxis aussieht, ist schwer zu erklären. Hin und wieder taucht ein Datenelement auf, das die Auswirkungen des Klimawandels so sichtbar macht, und dieser Sommer hat genau das gebracht.

Wenden wir uns also für einen Moment der Schweiz zu. Reisen Sie in die Schweiz und Sie werden wahrscheinlich Gletscher sehen; Es gibt einen Grund, warum eine Eisenbahn, die zwischen Skigebieten verkehrt, nach ihr benannt ist Glacier-Express. Aber neue Daten deuten darauf hin, dass die Gletscher in der Schweiz 1931 die Hälfte ihrer Größe erreichten – eine beängstigende Information, entschuldigen Sie das Wortspiel.

Diese Daten kommen über aktuelle Reuters Artikel – Ware Was wiederum gemartert wird Abhandlung veröffentlicht in Kryosphäre. Die Autoren des Papiers verwendeten Archivfotografien aus den Jahren 1916 bis 1947. Die Autoren schlossen mit „[estimating] Halbieren Sie die Größe der Schweizer Gletscher zwischen 1931 und 2016, indem Sie historische Änderungen der Gletscherhöhe mit hoher Auflösung kartieren.“

Wie der Reuters-Artikel betont, hat das zum Teil damit zu tun, dass die Temperaturen in den Alpen besonders schnell steigen. Aber selbst wenn die Gletscher des Landes in den letzten 90 Jahren nur 25 % ihres Volumens verloren haben, wäre dies immer noch eine relativ besorgniserregende Zahl.

Nun sind die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wintersport bisher gut dokumentiert. Diese neueste Studie überschneidet sich jedoch mit einer bestimmten Region und macht deutlich, was ein warmer Planet in einigen der kultigsten Winterlandschaften angerichtet hat – und alarmiert darüber, was als nächstes passieren könnte.

Siehe auch  Die Bank der Citadel Bank in der Schweiz wurde von der Trusted Novus Bank gekauft - Baltic News Network

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert