Die Gesundheitsbehörden von Illinois haben 943 neue Fälle von COVID-19 und 24 Todesfälle gemeldet

Chicago – – Die Gesundheitsbehörden von Illinois meldeten am Sonntag 943 neue bestätigte und wahrscheinliche Fälle von COVID-19, darunter 24 weitere Todesfälle.

Zusätzlich haben 65 Prozent aller Erwachsenen in Illinois mindestens eine Dosis des COVID-19-Impfstoffs erhalten, und 48 Prozent der Erwachsenen in Illinois wurden laut CDC vollständig geimpft.

In den folgenden Ländern wurden Todesfälle gemeldet:

  • Cook County: 2 Frauen in den 1960er Jahren, 2 Frauen in den 1970er Jahren, 2 Männer 70, 1 Mann in den 1980er Jahren, 1 Frau in den 1990er Jahren und 1 Mann in den 1990er Jahren
  • DuPage County: 1 weibliche 50er, 2 männliche 60er, 3 männliche 80er
  • Ford County: Ein Mann in den 1990er Jahren
  • Kane County: 1 Frau in den 1960er Jahren
  • Kendall County: Ein Mann in den 1980er Jahren
  • LaSalle County: 1 Frau in den Vierzigern
  • Macon County: Eine Frau in den 1970er Jahren
  • Monroe County: Ein Mann in den 1980er Jahren
  • Saint Clair County: 1 männlicher 50er und 1 männlicher 60er
  • Williamson County: Ein Mann in den 1970er Jahren

Derzeit melden Gesundheitsbeamte in Illinois insgesamt 1.325.508 Fälle, darunter 22.623 Todesfälle, in 102 Landkreisen in Illinois.

In den letzten 24 Stunden meldeten die Laboratorien 49.200 Proben für insgesamt 24.233.267.

Bis letzte Nacht wurde berichtet, dass 1.417 Menschen in Illinois mit COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Davon befanden sich 343 auf der Intensivstation und 195 auf Beatmungsgeräten.

Die primäre landesweite Positivität von sieben Tagen für Fälle als Prozentsatz der Gesamttests vom 16. bis 22. Mai beträgt 2,2 Prozent. Ein positiver landesweiter Test für sieben Tage vom 16. bis 22. Mai ergibt 2,8 Prozent.

In Illinois wurden seit Mitternacht insgesamt 10.904.411 Impfstoffe verabreicht. Die durchschnittliche Rolldauer von sieben Tagen für täglich eingenommene Impfstoffe beträgt 75.546 Dosen. Gestern sollen in Illinois 60.746 Dosen verabreicht worden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.