Die Entwickler von Dream Daddy entwickeln als nächstes ein psychologisches Horrorspiel

Rogue Games und Game Grumps haben bei der Entwicklung zusammengearbeitet Papas Traum: Papa-Dating-Simulator Damals im Jahr 2017 – ein Spiel, das zunächst flach und albern wirkte, aber Beweisen Sie, dass er erstaunliche Tiefe hat. Das Team meldet sich nun mit einem völlig anders aussehenden Nachfolgetitel zurück Stubenhocker. Stubenhocker Es ist ein Psycho-Horror-Spiel, das von den Slasher-Filmen der 80er Jahre inspiriert ist, aber auch von klassischen Survival-Horror-Titeln und einer neuen Welle von zurückhaltenden, narrativen Titeln inspiriert zu sein scheint.

Der Spieler übernimmt die Rolle von Emily, die in einem Haus voller mysteriöser Rätsel gefangen ist. Die Dinge werden jedoch sehr schnell surreal. Die Rätsel scheinen die Grenzen des Hauses zu überschreiten und in Emilys Erinnerungen und mentale Landschaften überzugehen. Laut Spielbeschreibung hat der Spieler die Aufgabe, „dem Mörder auszuweichen, Rätsel zu lösen und Dialogentscheidungen zu treffen“. Sowohl die gegnerische KI als auch die Optionen für den Spielerdialog wurden entwickelt, um einzigartige Erlebnisse über mehrere Spielprozesse hinweg zu schaffen.

Homebody „Coming Soon“ für Epic Games Store, Steam und Konsolen. In der ursprünglichen Anzeige sind nicht viele konkrete Details verfügbar, aber das macht Sinn, da die Erzählung des Themas absichtlich undurchsichtig und gezackt erscheint. Das Spiel ist eine große 180-Grad-Achse Papas Traumaber es wird interessant sein zu sehen, wie sich die Erfahrung des Teams mit einer Dating-Simulation in ein völlig anderes Genre bewegt.

Siehe auch  Der Rodecaster Pro II ist ein schlankerer, anpassbarer Audiomixer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.