Die Demontage des MacBook Pro 2021 zeigt leicht zu entfernende Batterien

Vielleicht hat Apple uns eine Datei gegeben Blick Was gibt’s Neues MacBook Pro 14 und 16 Zoll Das Innere sieht aus, aber es gab eine Überraschung, die auf die Leute von iFixit wartete. Das iFixit-Team sagte, dass das Entfernen von Batterien aus den aktuellen MacBook Pros „unbegrenzte Geduld, eine Flasche Isopropylalkohol und eine optionale Flasche menschenfreundlichen Alkohols“ erfordert. Dasselbe erwarteten sie von dieser Laptop-Generation, waren aber angenehm überrascht, dass es stattdessen Zuglaschen gab zerstört Das neue MacBook Pro.

Externe Akkuzellen haben sichtbare Aufreißlaschen, an denen Sie ziehen können, um sie vom Klebstoff darunter zu trennen. Sogar die Mittelbatteriezellen haben Zuglaschen – sie sind im Laptop-Chassis unter dem Trackpad schwer zu finden. iFixit konnte bestätigen, dass Laptops einen Batteriewechsel erkennen und gut damit funktionieren.

Darüber hinaus sind die meisten Laptop-Anschlüsse, mit Ausnahme des SD-Kartenlesers und des HDMI-Anschlusses, Standard. So können sie bei Ausfall oder plötzlichem Ausfall einfach und kostengünstig ausgetauscht werden. Umgekehrt werden Laptop-Tastaturen immer noch schwer zu ersetzen sein, aber hey, zumindest sind die Tage von Apples Butterfly-Tastatur jetzt Auf. Sie können den Demontageprozess von iFixit im Video unten sehen, es gibt auch mehr Bilder der internen Laptops Webseite Wenn Sie sich die Inhaltsstoffe genauer ansehen möchten. iFixit auch mitgenommen Ein Apple-Poliertuch für 19 US-Dollar, falls Sie sich fragen, was es teurer macht als seine typischen Gegenstücke.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam, unabhängig von der Muttergesellschaft, handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Siehe auch  Samsung wird nächstes Jahr mit der Massenproduktion von 3nm-Chips beginnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.