Die Bilder zeigen die Größe des iPhone 16 Pro Max

Die Bilder zeigen die Größe des iPhone 16 Pro Max

Neuesten Gerüchten zufolge wird Apple die Bildschirmgröße des iPhone 16 Pro und iPhone 16 Pro Max auf 6,3 Zoll bzw. 6,9 Zoll erhöhen. Wir haben bereits einige Dummy-Einheiten für die neuen iPhones gesehen, aber anhand dieser Bilder einer Dummy-Einheit nebeneinander können wir uns jetzt eine bessere Vorstellung davon machen, wie groß das iPhone 16 Pro Max sein wird. iPhone 15 Pro Max.

Größenvergleich zwischen iPhone 15 Pro Max und 16 Pro Max

Für diejenigen, die es nicht kennen: Dummy-Einheiten enthalten normalerweise die tatsächlichen Abmessungen des Produkts, sodass Zubehörhersteller vor der Markteinführung kompatible Produkte mit dem Gerät erstellen können. Fotos geteilt von Majin Buu über X Echter Vergleich iPhone 15 Pro Max Neben einer gefälschten Einheit des neuen 16 Pro Max.

Das iPhone 15 Pro Max verfügt über einen 6,7-Zoll-Bildschirm, was bedeutet, dass die nächste Generation nur noch einen um 0,2 Zoll größeren Bildschirm haben wird. Aber wie wird sich das im wirklichen Leben widerspiegeln?

Den Bildern zufolge wird das iPhone 16 Pro Max tatsächlich nicht viel größer sein als das aktuelle Pro Max-Modell. Wenn Sie die beiden Modelle nebeneinander platzieren, können Sie den Unterschied zwischen den beiden Telefonen tatsächlich erkennen – aber er ist nicht besonders groß. Es ist schwer vorstellbar, dass diese 0,2 Zoll den Benutzern viel mehr Platz auf dem Bildschirm bieten, um mehr Elemente der Benutzeroberfläche anzuzeigen.

Fans größerer Telefone werden sich natürlich über einen etwas größeren Bildschirm freuen, während diejenigen, die denken, dass die aktuelle Größe bereits groß genug ist, möglicherweise nicht mit einer weiteren Vergrößerung zufrieden sind.

Siehe auch  Die Mission von SpaceX Moon, acht Menschen "weiter als jemals zuvor" von der Erde zu transportieren

Die neuesten Gerüchte zum iPhone 16

Neben größeren Displays sollen das iPhone 16 Pro und 16 Pro Max auch mit weiteren Hardware-Upgrades ausgestattet sein. Dazu gehören größere Akkus, schnelleres WLAN und 5G, ein neuer M4-basierter A18 Pro-Chip, eine Aufnahmetaste, eine neue 48-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera und ein 5-fach-Teleobjektiv beim kleineren iPhone 16 Pro.

Apple wird die neuen Telefone voraussichtlich im September vorstellen.

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert