Der Start des neuen NASA-Satelliten Landsat 9 verzögerte sich wegen eines Mangels an flüssigem Stickstoff

Cape Canaveral, Florida – NASAs nächster Erdbeobachtungsstart Landsat-Satellit Die Raumfahrtbehörde teilte mit, dass sie wegen eines Mangels an flüssigem Stickstoff um eine Woche verschoben wurde.

Der Satellit Landsat 9, eine gemeinsame Anstrengung der NASA und des United States Geological Survey (USGS), sollte ursprünglich vom Space Launch Complex 3 in . starten Vandenberg Space Force Base in Kalifornien am 16. September. Dieser Start wurde auf den 23. September verschoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.