Der Name der neuen russischen Mannschaft, die Flagge für die bevorstehenden 2. Olympischen Spiele genehmigt

Lausanne, Schweiz (AFP) – Nachdem Russland bei den nächsten beiden Olympischen Spielen verboten wurde, teilte das Internationale Olympische Komitee am Freitag mit, dass seine Teams und Athleten offiziell zur “Republik China” ernannt werden.

Der Name des Teams – eine Abkürzung für das Russische Olympische Komitee – wurde zwischen dem Internationalen Olympischen Komitee und der Welt-Anti-Doping-Agentur vereinbart, die den letzteren Fall als Teil ihres jahrelangen Strebens nach staatlich unterstütztem Doping und Deckung brachte -up Programm.

Das Schiedsgericht für Sport hat im Dezember eine Entscheidung getroffen Russland hat den Teamnamen, die Flagge und die Nationalhymne von den diesjährigen Olympischen Spielen in Tokio und den Winterspielen 2022 in Peking verbannt.

Das Abkommen vermeidet die Verwendung des Wortes “neutral”, auf das die Welt-Anti-Doping-Agentur besteht, und sollte gegen jede Bezugnahme auf das Wort “Russland” auf Teamuniformen oder -ausrüstung abgewogen werden.

Die Flagge der russischen Mannschaft in Tokio und Peking wird das Symbol der Republik China sein – die olympische Fackel in den weißen, blauen und roten Bändern der Nationalflagge über den fünf olympischen Ringen.

Ein Musikstück muss noch vereinbart werden, um die russische Hymne bei Goldmedaillenzeremonien zu ersetzen.

Das russische Olympische Komitee sagte: “Das russische Olympische Komitee wird ein vorgeschlagenes Musikstück präsentieren, das bei allen Feierlichkeiten gespielt werden soll.”

Die russischen Konkurrenten waren bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang als “Olympiasportler aus Russland” bekannt.

Der Weltverband für Leichtathletik hat die härteste Haltung gegen russisches Betrügen eingenommen, weshalb Russen als zertifizierte neutrale Athleten (ANA) an Weltmeisterschaften teilnehmen müssen.

Bei den diesjährigen Wintersport-Weltmeisterschaften traten Russen unter Namen wie dem Russischen Skiverband (RSF) oder dem Russischen Rennrodelverband (RLF) an.

Siehe auch  Müssen sich konkurrierende Schweizer Sportler zwischen Universität und Stadion entscheiden?

___

Weitere AP-Olympiade: https://apnews.com/hub/olympic-games und https://twitter.com/AP_Sports

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.