Der iPhone 15-Anschluss unterstützt möglicherweise USB-C Thunderbolt

Der iPhone 15-Anschluss unterstützt möglicherweise USB-C Thunderbolt

Es wird gemunkelt, dass Apple nächsten Monat das iPhone 15 ankündigen wird. Derzeit sind sich mehrere Quellen darin einig, dass alle neuen Telefone über einen USB-C-Anschluss anstelle eines Lightning-Anschlusses verfügen werden. Es ist kein Geheimnis, dass USB-C gegenüber dem proprietären Anschluss von Apple zahlreiche Vorteile bietet, aber darüber hinaus sieht es so aus, als ob das iPhone 15 Thunderbolt-Unterstützung haben wird.

iPhone 15 für Thunderbolt-Unterstützung

früher in diesem Monat, @Mitarbeiter Teilen Sie angebliche Bilder von USB-C-Anschlüssen, die für die neuen iPhone 15-Modelle entwickelt wurden. Was wir nicht wussten ist, dass diese undichten Anschlüsse ein Geheimnis haben. entsprechend Ladegerät-Labordas exklusive Fotos der für das iPhone 15 entwickelten USB-C-Anschlüsse erhielt, werden die neuen Telefone die Thunderbolt-Technologie unterstützen.

Für diejenigen, die es nicht kennen: Thunderbolt ist eine Hardwareschnittstelle, die von Intel in Zusammenarbeit mit Apple entwickelt wurde, um Daten mit hoher Geschwindigkeit zu übertragen. Die aktuelle Version von Thunderbolt funktioniert über den USB-C-Anschluss und ist in vielen Apple-Geräten wie dem Mac und dem iPad Pro zu finden.

Und das iPhone 15 könnte zumindest auf dieser Grundlage das nächste Gerät sein, das Thunderbolt-Unterstützung erhält Ladegerätelabor‘Ergebnisse. Die Website gab an, dass die durchgesickerten iPhone 15-Komponenten über einen mysteriösen Retimer-Chip verfügen. Dieser Chip wird häufig zum Wiederherstellen von Signalen und zur Reduzierung von Signaljitter in Thunderbolt-Geräten verwendet.

Mit anderen Worten: Der USB-C-Anschluss des iPhone 15 wird in der Lage sein, Daten viel schneller zu übertragen als der Lightning-Anschluss. Beispielsweise basiert der Lightning-Anschluss auf USB 2.0, der bis zu 480 Mbit/s überträgt. Typische USB-C-Anschlüsse übertragen Daten zwischen 5 Gbit/s und 10 Gbit/s. Wenn es um Thunderbolt geht, steigen die Datenübertragungsgeschwindigkeiten auf bis zu 40 Gbit/s.

Siehe auch  So überprüfen Sie, ob Ihr iPhone oder iPad mit Pegasus-Spyware infiziert ist

Dies bringt viele Vorteile für Anwender, insbesondere für Profis, die ProRes-Videos schnell auf einen PC übertragen müssen (was derzeit aufgrund von Lightning sehr lange dauert). Die Technologie kann außerdem mehr Energie sparen, sodass Benutzer ihre Telefone in kürzerer Zeit aufladen können.

Der USB-C-Anschluss des iPhone 15 unterstützt möglicherweise Thunderbolt für schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten

Behalten Sie Ihre Erwartungen

Es ist derzeit unklar, ob jedes iPhone 15-Modell über Thunderbolt verfügen wird oder nur die Pro-Modelle. Mit der iPad-Reihe bleibt Apple beim iPad Pro hinter Thunderbolt zurück, während das iPad Air über einen USB-C 3.1-Anschluss und das iPad 10 über einen wirklich langsamen USB-C 2.0-Anschluss verfügt.

Trotz Ladegerät-Labor Wenn man behauptet, dass der Anschluss bei allen neuen Modellen gleich aussieht, wäre es nicht verwunderlich, wenn Thunderbolt eine exklusive Funktion des iPhone 15 Pro und 15 Pro Max wäre.

Obwohl wir sicherlich viele Fragen zum iPhone 15 haben, wird es nicht lange dauern, bis Apple sie beantwortet. Es wurde gemunkelt, dass das Unternehmen in der dritten Septemberwoche eine Sonderveranstaltung zur Ankündigung der neuen iPhones veranstalten würde. Das bedeutet, dass wir weniger als einen Monat von der offiziellen Ankündigung der iPhone 15-Reihe entfernt sind.

Sind Sie begeistert von der Möglichkeit von Thunderbolt auf dem iPhone? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Lesen Sie auch

FTC: Wir nutzen Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert