Der ehemalige Stürmer der Penguins, Radim Zohorna, unterschreibt in der Schweiz

Der ehemalige Stürmer der Penguins, Radim Zohorna, unterschreibt in der Schweiz

Der ehemalige Stürmer der Pittsburgh Penguins, Radim Zuhona, hat einen Einjahresvertrag beim Schweizer Ligaclub HC Lugano unterzeichnet.

Dieses Team gab den Deal bekannt In einer am Donnerstag veröffentlichten Erklärung.

Zohorna, 28, hat gerade einen Einjahresvertrag mit den Penguins abgeschlossen, der eine Gehaltsobergrenze von 775.000 US-Dollar vorsieht. Er wurde ein uneingeschränkter Free Agent. hinsichtlich Er wurde am 1. Juli in die NHL aufgenommen.

Lefty Zohorna wurde nicht ausgewählt und wechselte im April zunächst als uneingeschränkter Free Agent zu den Penguins Zu 2020. Zohorna wurde in der Tschechischen Republik geboren und verbrachte drei der letzten vier Spielzeiten bei der Penguins-Organisation.

In der Saison 2023/24 bestritt Zohorna (1,80 m, 100 kg) 33 Spiele für die Penguins und erzielte sieben Punkte (vier Tore, drei Assists), während er pro Spiel durchschnittlich 9:45 Minuten auf dem Eis verbrachte.

Außerdem bestritt er in der vergangenen Saison 30 Spiele der American Hockey League für die Wilkes-Barre/Scranton Penguins und erzielte 26 Punkte (10 Tore, 16 Assists).

Nach diesem Deal bleiben drei aktive Spieler, die die Saison 2023–24 beendet haben, bei den Penguins unter Vertrag, ohne Verträge für die Saison 2024–25 zu unterzeichnen.

Verteidiger — Taylor Fedun, Dmitri Samorukow

nach vorne — Dillon Hamaluk

Verfolgen Sie die Pinguine die ganze Saison über.

Seth Rorabaugh ist ein TribLive-Reporter, der über die Pittsburgh Penguins berichtet. Er stammt aus North Huntingdon, kam 2019 zu TribLive und berichtet seit 2007 über die Pittsburgh Penguins. Er kann unter [email protected] erreicht werden.

Siehe auch  Die Schweiz sperrte das Konto Russlands nach der Übergangsfrist bei den Vereinten Nationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert