Delta Variant vereitelt Australiens Null-Toleranz-Strategie für Covid-19

SYDNEY – Australien nutzte eine Kombination aus Inselgeographie und lokalen Sperren, um das Coronavirus zu Beginn der Pandemie auszurotten. Aber Die Delta-Variante ist sehr ansteckend Einige australische Staats- und Regierungschefs glauben, dass es unmöglich sein wird, wieder auf Null zurückzukehren.

Australien mit rund 26 Millionen Einwohnern meldete diese Woche die meisten Fälle seit Beginn der Pandemie. Nach den neuesten Zahlen von Our World in Data gab es am Mittwoch 747 neue inländische Fälle des Virus im ganzen Land, was den bisherigen Tagesrekord von 716 im Juli letzten Jahres übertraf. Die beiden größten Städte des Landes, Sydney und Melbourne, sind ebenso gesperrt wie die Hauptstadt des Landes, Canberra.

“Anzunehmen, dass es in Australien für immer keine Fälle geben wird, ist meiner Meinung nach eine Annahme, die derzeit niemand wirklich tun kann”, sagte Gladys Berejiklian, Ministerpräsidentin von New South Wales, zu der auch Sydney gehört. “Wir können nicht so tun, als wären wir in Australien im Delta null Fälle.”

Obwohl es im weltweiten Vergleich klein ist, Ausbruch des australischen Deltas Es ist eine Fallstudie darüber, wie schnell es sich in einer schwach immunisierten Bevölkerung mit geringer Immunität ausbreiten kann. Die Impfstoffprävalenz ist in letzter Zeit gestiegen, aber laut Our World in Data sind nur 22% der Bevölkerung vollständig geimpft, verglichen mit mehr als der Hälfte in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.

Nicht alle Staats- und Regierungschefs Australiens sind bereit, auf die Eliminierung zu verzichten, zumindest solange die Impfraten relativ niedrig bleiben. Die Staatsoberhäupter Australiens genehmigten eine Ausstiegsstrategie für Covid-19, die eine aggressive Unterdrückung des Virus forderte, bis mindestens 70 % der erwachsenen Bevölkerung geimpft waren.

Siehe auch  YouTube entfernt Videos aus dem Kanal des brasilianischen Präsidenten unter Berufung auf Fehlinformationen zum Coronavirus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.