Daycation: Smicksburg bietet einen Kurzurlaub auf dem Land, 60 Meilen von Pittsburgh entfernt

Schalten Sie ab und entspannen Sie sich bei einem ländlichen Roadtrip in das Amish-Land von Indiana County.

Tag für schmacksburg Es bietet einen Einblick in eine große Anzahl der Amish, die einen einfacheren landwirtschaftlichen Lebensstil führen, der reich an ihren religiösen Überzeugungen ist.

Über 300 Amish-Familien leben in der Gegend von Smicksburg und leben mit dem zusammen, was sie „Engländer“ nennen (d. H. Jemanden, der kein Amish ist).

Smicksburg wurde von Reverend J. George Schmeik, ein lutherischer Geistlicher. Die erste schriftliche Erwähnung des Gebiets wurde 1772 von mährischen Missionaren aufgezeichnet. 1790 wurde im heutigen Old Smicksburg Park ein Holzhandelsposten eingerichtet.

Joyce Hans | Tribune-Rezension

Von Pferden gezogene Amish-Kutschen sind ein alltäglicher Anblick auf den Landstraßen von Smacksburg.

Seien Sie gewarnt: Diejenigen, die das Gebiet von Smicksburg erkunden, werden wahrscheinlich auf häufige Unterbrechungen des Mobilfunkdienstes stoßen.

Besucher von Smicksburg werden auf mehr als 20 Fachgeschäfte stoßen, die lokale Amish-Waren wie Möbel, Käse, Nudeln, Butter, Fleisch, Steppdecken und mehr verkaufen.

Verbringen Sie den Tag damit, auf ländlichen Feldwegen zu fahren, die mit gepflegten weißen Amish-Farmen übersät sind.

Touristen werden ermutigt, Amish-Läden zu besuchen.

Halten Sie Ausschau nach handgefertigten Amish-Schildern, die Werbeartikel zum Verkauf anbieten, und beachten Sie, dass Amish-Geschäfte sonntags niemals geöffnet sind.

Viele Besucher beginnen ihren Tag im Land der Amish im John J. Schmeik Heritage Center, das vom Smacksburg Area Heritage Center betrieben wird.

Verbandspräsident Larry Bussard, 74, sagte, er stelle viele Fragen über die Stadt.

„Es ist die viertgrößte Konzentration von Amish in Pennsylvania“, sagte Bossard.

Holen Sie sich im Heritage Centre eine detaillierte Fahrkarte der Fachgeschäfte der Gegend und unternehmen Sie eine selbstgeführte Fahrt über die Hauptstraßen über Smicksburg – Route 954, Dayton Smicksburg Road, Eileen Drive, Barnard Road, Mahoning Road, Chesnut Street und Clarion .

Siehe auch  Keenan von Vail's Ava' Happy Knees, 12, spielt die Hauptrolle in Warren Millers neuem Skateboard-Film - Greeley Tribune

„Smicksburg ist ein verstecktes Juwel, und hier im Zentrum verkaufen wir handgefertigte Gegenstände an über 20 englische und Amish-Handwerker“, sagte Barbara L. Johnston, die im Heritage Centre arbeitet.

Zu den Spezialgeschäften gehören Roaming Primitives, Wonder Pottery, Shabby Girl, Millers Bulk Foods, Farmhouse Finery, Smicksburg Furniture, School House Antiques und Suzy B Knits.

Lebe amisch

Die Amish vertreten einen einfachen Lebensstil und lehnen viele moderne Annehmlichkeiten wie Handys, Autos, Elektrizität und Inneninstallationen ab.

Sie tragen unverwechselbare einfarbige Kleidung in verschiedenen Farben, darunter Schwarz, Blau und Grün.

Frauen tragen normalerweise bescheidene langärmlige Kleider und einen weiten Rock.

Stile sind nicht erlaubt, weil sie als zu banal gelten. Gürtel und Reißverschlüsse sind ebenfalls verboten, daher werden Hosenträger von Amish-Männern getragen.

5522589_web1_gtr-daycation-110622-7

Joyce Hans | Tribune-Rezension

Die Amish verbrauchen keinen Strom. Das Trocknen frisch gewaschener Kleidung an einem Seil ist ein vertrauter Anblick in der Landschaft von Smacksburgh.

Frauen tragen kein Make-up und dürfen ihr Haar nicht schneiden und ihr Haar zurückstecken und mit einer Gebetsmütze bedecken.

Spiegel sind nicht an Häusern angebracht.

Die Amish benutzen keine Kirchengebäude; Stattdessen nehmen sie abwechselnd an Gottesdiensten teil, die in anderen Häusern der Amish stattfinden.

Der ländliche Einzelhandel zahlt sich aus

Der kürzliche Besuch eines Reporters bei einer Amish-Familie ergab, dass die Dame des Hauses eine große Anzahl von hausgemachten Spezialseifen aus einem kleinen Raum neben dem Haupthaus verkaufte.

Die Amish-Frau, die es wegen ihrer religiösen Ansichten ablehnte, für die Geschichte genannt zu werden, sagte, das Geschäft habe sich seit der Pandemie erholt, und stellte fest, dass die Amish-Gemeinschaft die Tourismusdollar schätzt, die Besucher einbringen.

Siehe auch  Die Veranstaltung auf der Expo 2020 Dubai sieht Indien als spirituelles Zentrum für den Tourismus

Die Suche nach farmfrischen Bio-Amish-Eiern erforderte mehrere Versuche; Viele selbstgemachte Amish-Schilder warben für den Verkauf frischer Eier, aber alle waren ausverkauft.

Ein Halt bei Byler’s Bulk Food wurde geliefert, und ein guter Vorrat an frischen Eiern wurde für 4 Dollar pro Dutzend hergestellt.

5522589_web1_dsc_0462

Joyce Hans | Tribune-Rezension

Selbstgemachte Schilder, die für hausgemachte Waren und Gegenstände von Amish-Familien werben, sind an ländlichen Straßenrändern in Smacksburg verstreut.

Von frischen Eiern über handgefertigte Seifen und Lederwaren bis hin zu handgefertigten Möbeln können Touristen freundliche Amish-Familien treffen, die stolz ihre handgefertigten Waren verkaufen.

Für Touristen ist es nicht schwierig, den Glauben und die Lebensweise der Amish zu respektieren. Denken Sie nur daran, Regel Nr. 1 ist, die Amish nicht zu erschießen.

5522589_web1_gtr-daycation-110622-8

Joyce Hans | Tribune-Rezension

Tasha Thomas von Harrison hält einen Kuchen, den sie im Country Junction Restaurant in Smicksburg gekauft hat. Thomas, 50, besucht Smicksburg jeden Herbst, um sich mit Torten und Amish-Steppdecken einzudecken und hausgemachte Amish-Möbel zu kaufen.

Harrisons Tasha Thomas, 50, lud sich bei einem Besuch in Smicksburg im Oktober mit Backwaren ein, darunter ein Vanille-Graham-Kuchen (16 US-Dollar) bei Country Junction, Eileen Drive 81.

„Ich liebe es, sie im Herbst zu besuchen. Sie sind nicht so beschäftigt, und ich liebe es, Backwaren zu kaufen“, sagte Thomas, die während ihres Tagesausflugs auch zwei Amish-Kommoden kaufte.

Süßwarenmeisterin Marie Lou Rolls ist weiterhin damit beschäftigt, ihre süßen Zubereitungen im The Village Samplers Fudge im The Country Cupboard von Smicksburg herzustellen.

Rolls stellt seit über 15 Jahren Fudge her.

Es dauert ungefähr eine Stunde, um eine Charge herzustellen, und alles wird vor Ort in einem großen Kessel hergestellt.

Siehe auch  Zehn Filme, die mit Unterstützung des Doha Film Institute für die 78. Filmfestspiele von Venedig ausgewählt wurden

Der Bestseller ist Peanut Butter Candy.

„Wir hatten Leute aus England, Japan und der Schweiz, die Smicksburg besuchten“, sagte Rolls. „Die Leute mögen es, dass es bequem ist und es keinen Handyempfang gibt. Sie kommen hierher und haben einen entspannten Tag.“

Joyce Hans ist Autorin für die Tribune Review. Sie können Joyce per E-Mail unter [email protected] oder auf Twitter kontaktieren .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.