Das unterirdische Abfallsystem der Schweiz TikTok ist viral geworden

Menschen auf der ganzen Welt staunen über die raffinierte Art und Weise, wie in einigen europäischen Ländern die öffentlichen Kassen geleert werden.

Während australische Kommunen Arbeiter entsenden, um Standardkisten, die in Metallstrukturen versteckt sind, manuell zu entladen, verfolgen Länder wie die Schweiz einen völlig anderen Ansatz.

Wie in einem kürzlich geteilten TikTok-Video gezeigt wird, werden große Lastwagen mit mechanischen Auslegern verwendet, um riesige öffentliche Abfallreserven unterirdisch zu entladen.

Der Arm wird im Video gezeigt, wie er an einer relativ kleinen Stange zieht, um einen riesigen Metallbehälter zu entfernen, der mit allgemeinem Müll gefüllt ist.

Das erstaunliche Filmmaterial zeigt, wie klein der sichtbare Teil des Korbs im Verhältnis zu dem ist, was unter dem Fußweg verborgen ist.

Auf der ganzen Welt staunen Menschen über die geniale Art und Weise, wie in der Schweiz die öffentlichen Kassen geleert werden.
TikTok / herolindjakupaj

Das ausgeklügelte unterirdische System ermöglicht es, riesige Mengen an Müll zu transportieren und zu sammeln, ohne mehr Platz in Anspruch zu nehmen als eine gewöhnliche Straßentonne.

Da auf Straßenniveau nur wenig Müll gelagert wird, kommt es auch nicht zu unangenehmen Gerüchen auf den Flächen.

Die unterirdischen Abfallsysteme von Sulo Iceberg befinden sich an mehr als 50.000 Standorten in ganz Europa und enthalten jeweils 5.000 Liter Abfall.

„Im Durchschnitt wird nur ein Drittel der Fläche herkömmlicher Containerflächen benötigt“, rühmt sich das Unternehmen auf seiner Website.

Der Arm der Maschine wird gezeigt, wie er eine relativ kleine Stange zieht, um einen riesigen Metallbehälter herauszuholen, der mit dem Abfall des Publikums gefüllt ist.

Der Arm der Maschine wird gezeigt, wie er eine relativ kleine Stange zieht, um einen riesigen Metallbehälter herauszuholen, der mit dem Abfall des Publikums gefüllt ist.


Das ausgeklügelte unterirdische System ermöglicht es, große Mengen Müll zu transportieren und zu sammeln, ohne mehr Platz einzunehmen als eine gewöhnliche Straßentonne.

Das ausgeklügelte unterirdische System ermöglicht es, große Mengen Müll zu transportieren und zu sammeln, ohne mehr Platz einzunehmen als eine gewöhnliche Straßentonne.


TikTok verrät, wie klein der sichtbare Teil des Korbs im Verhältnis zu dem ist, was sich unter dem Fußweg verbirgt.

TikTok verrät, wie klein der sichtbare Teil des Korbs im Verhältnis zu dem ist, was sich unter dem Fußweg verbirgt.


„Damit eröffnet sich für Planer ein spannender Gestaltungsraum, während Bewohner mehr Platz, Sauberkeit und Sicherheit genießen.“

Der Abfallpegel in jedem Behälter wird stündlich digital gemessen und eine Benachrichtigung wird automatisch an die Kontrollzentren gesendet, wenn er geleert werden muss.

Dadurch können Behälter nur bei Bedarf geleert und das Entleeren von nur teilweise gefüllten Behältern vermieden werden.

Das Video mit der Überschrift „Nur in der Schweiz“ wurde in nur drei Tagen fast 10 Millionen Mal angesehen.

Dutzende beeilten sich, den Autor zu korrigieren, dass er bereits an viel mehr europäischen Orten arbeitete, darunter Portugal, Schottland, Finnland, Norwegen und Deutschland.

Siehe auch  Leroy Sane erneut frustriert, Hansi Flick dämpft die Erwartungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.