Das Standardereignis bietet 10 Tage Familienbeobachtung

Cathy Screamer Driscoll

| Cape Cod Times

Virtuelle Filmfestivals bedeuten, dass Filmfans aus aller Welt an Veranstaltungen teilnehmen können, die normalerweise auf den Kap- und Inseln stattfinden. Es bedeutet aber auch, dass die Zuschauer am Kap Festivals von außerhalb der Brücken miterleben können, ohne ihre Wohnzimmer zu verlassen.

Eine dieser Möglichkeiten für alle Altersgruppen beginnt am Freitag mit der virtuellen Version des 18. jährlichen Belmont World Film Family Festival. Das Festival findet normalerweise an vier Tagen in Belmont, Arlington und Cambridge statt, aber die diesjährige Standardparade dauert am Wochenende bis zum 24. Januar zehn Tage. Jeder aus Massachusetts kann es hören.

Das Familienfest richtet sich an Kinder zwischen 3 und 12 Jahren und ihre Familien und bietet 15 Programme mit aktuellen Filmen für Kinder aus aller Welt. Dazu gehören ca. 50 animierte und animierte Spielfilme, Dokumentarfilme und Kurzfilme in mehreren Englisch- und Sprachen mit Untertiteln.

Viele der Filme basieren auf Kinderbüchern und viele zeigen ihre nationalen Premieren. Zu den vertretenen Ländern zählen die Tschechische Republik, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande, Norwegen, Portugal, Südafrika, die Schweiz und das Vereinigte Königreich.

Die Organisatoren sagen, das Ziel sei es, “ein Fenster in das Leben von Kindern in anderen Kulturen, Rassen und Rassen zu bieten”.

Zu den Themen gehören Kinder, die einen Unterschied für die Umwelt machen. Ein Asylbewerber, ein Schachmeister in Frankreich. Rembrandts berühmtes Gemälde, das im Rijksmuseum in Amsterdam erscheint; Die Jugendfußballmannschaft in Südafrika hat das Finale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft in Schweden erreicht. Zu Ehren von Reverend Dr. Martin Luther King, Jr.

Siehe auch  Alle Länder, die diesen Sommer irische Touristen begrüßen werden, wenn wir reisen dürfen

Es werden auch mehrere Workshops angeboten, darunter Modellierung für Animationsfilme und Filmkritik sowie direkte virtuelle Fragen und Antworten von Filmemachern aus der ganzen Welt.

Alle bis auf drei Programme stehen während der zehn Tage zur Prüfung zur Verfügung, und es werden nur Workshops und Vorträge geplant. Nach dem Start können die Filme 48 Stunden lang angesehen werden.

Die Ticketoptionen umfassen 10 bis 14 US-Dollar pro Programm. Nur $ 20 Workshops; 40 US-Dollar nur für Filme; Und 60 Dollar für alle Programme.

Info und Ansicht: belmontworldfilm.org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.