Das neue Luxushotel am Strand von Katara soll ein globales Reiseziel werden

Die Cultural Village Foundation, Katara, sagte, dass das in Kürze eröffnete Luxusresort das Chedi Katara Hotel & Resort by GHM sein wird, ein ganzjähriges globales Reiseziel.

Katara sagte, dass das kommende Hotel zu ihren neuesten Projekten gehöre und teilte in den sozialen Medien einige computergenerierte Designbilder des Hotels. Das von GHM Hotels betriebene Boutique-Hotel wird über 59 Zimmer und Suiten sowie 32 Villen verfügen. Es wird voraussichtlich im Juli eröffnet, vor der für November geplanten Weltmeisterschaft 2022.

Laut GHM wird das Chedi Katara Hotel & Resort direkt am Strand innerhalb des 100 Hektar großen Katara Cultural Village liegen. Es beherbergt Theater, Konzertsäle, Galerien, Moscheen, Restaurants, Geschäfte, einen Park und ein offenes Amphitheater.

Die Gegend ist ein Magnet für wohlhabende Reisende und Katarer, die das kulturelle Erbe der Region erkunden möchten. Alle fußgängerfreundlichen Attraktionen in Katara werden vom Grundstück aus entweder zu Fuß oder mit dem Buggy erreicht.“ Das Chedi Hotel hat auch Niederlassungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, im Oman, in der Schweiz und in Montenegro.

GHM-CEO Tommy Lay sagte: „Das Katara Cultural Village ist ein Mikrokosmos all dessen, wofür Katar steht und was es anstrebt.“

Er fügte hinzu: „Unser Resort wird der Ausgangspunkt für eines der aktivsten Erlebnisse in der Region und eine Pause von seinen Erfahrungen sein. Es ist eine Oase der Ruhe und des Erbes inmitten einer dynamischen und modernen Stadt.“ Das Design ist eine Hommage an die Herrlichkeit der indischen Mogul-Architektur mit einem Hauch von osmanischem Einfluss.

Das Hotel wird über eine Lounge mit 180-Grad-Meerblick, ein Spa- und Fitnesscenter sowie Zimmer und Suiten mit Balkon und Blick auf den Arabischen Golf und die Skyline von Doha verfügen.

Siehe auch  COVID-19: Die Schweiz beendet die meisten Beschränkungen, einschließlich der Pässe für Impfungen, noch in diesem Monat

Der Architekt des Hotels ist WATG mit über 75 Jahren außergewöhnlicher Gastfreundschaft, Freizeit, Gaming, Wohn- und Stadtdesign mit gemischter Nutzung in mehr als 170 Ländern.

Die 32 Villen reichen von einem bis zu fünf Schlafzimmern, jede mit privatem Garten und Swimmingpool.

Ein langer Pool und ein Infinity-Pool gehören ebenfalls zu den Merkmalen des Hotels, zusammen mit einer exklusiven Zigarrenlounge und einem ganztägig geöffneten Restaurant.

Der General Manager des Chedi Katara Hotel & Resort ist Morton Johnston, während Ali Musa der Direktor für Verkauf und Marketing sein wird. Johnston hatte die gleiche Position für mehr als fünf Jahre im The Chedi Muscat im Oman inne, bevor er nach Katar wechselte. Er sagte, die Eröffnung des Hotels „wird maßgeschneiderte Gastfreundschaft in der GCC-Region neu definieren“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.