Das KI-Lesehilfe-Tool von Microsoft ist jetzt eine eigenständige App

Das KI-Lesehilfe-Tool von Microsoft ist jetzt eine eigenständige App

Microsoft stellt vor Als eigenständige Anwendung, die ihre Tools für Pädagogen in Microsoft Teams erweitern wird. Die neue App wird Teil einer Lesefortschritts-Suite sein, die Schülern dabei helfen soll, ihre Lese- und Schreibfähigkeiten im Klassenzimmer und zu Hause zu verbessern. Das Tool nutzt künstliche Intelligenz, um Nutzern personalisiertes Feedback zu ihrer Leistung sowie konkrete Vorschläge zur Verbesserung etwa der Aussprache zu geben. Es ist für jeden Benutzer kostenlos, der eine hat.

Bei längerer Nutzung markiert das KI-Tool bestimmte Wörter, die der Leser während der Lesesitzungen wiederholt falsch ausspricht oder falsch versteht. Um die Schüler zu beschäftigen, fordert das Programm den Leser auch auf, Aufforderungen auszuwählen, die die Geschichte im Laufe der Zeit verändern können.

Laut Microsoft können Lehrer ihre Software ab hier in Klassenzimmer auf allen Lernplattformen integrieren Aber das Tool steht Lehrkräften diesen Monat zur Vorschau zur Verfügung. Lehrer können verfolgen, wie ein Schüler über Aufgaben denkt Diese Art von Feedback kann dem Lehrer dabei helfen, festzustellen, welche Aufgaben die Schüler begeistern und welche Lektionen möglicherweise nicht effektiv sind. Zusätzlich zur Verfolgung der Schülerleistung werden neue Funktionen der Microsoft Teams for Education-Suite Lehrern dabei helfen, Inhalte für den Unterricht zu erstellen, beispielsweise Clips und Aufgaben, mit denen Schüler interagieren können.

Microsoft hat außerdem neue Funktionen für Teams for Education eingeführt, mit denen Inhalte für digitale Lernplattformen personalisiert werden sollen. Das Aufgabentool nutzt KI, um bestimmte Botschaften in Aufgabenanweisungen hervorzuheben, basierend auf den spezifischen Zielen des Lehrers für diese Lektion. Das Aufgabentool nutzt künstliche Intelligenz, um die Erstellung von Rubriken zu vereinfachen. Der Lehrer kann die Gliederung basierend auf der Klassenstufe, der Bewertungsskala oder anderen Faktoren entwerfen.

Siehe auch  GTA Trilogy hat immer noch einen 20 Jahre alten riesigen Autofehler, haben die Fans herausgefunden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links; Wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert