Das Berjaya University College und das IMI International Management Institute schaffen Möglichkeiten für ein Studium in der Schweiz

Das Berjaya University College und das IMI International Management Institute schaffen Möglichkeiten für ein Studium in der Schweiz

MietvertragDas Berjaya University College („UC Berjaya“) und das IMI International Management Institute („IMI“), Schweiz, haben eine Kooperationspartnerschaft angekündigt, die darauf abzielt, das Lernen zu fördern und Studierenden Möglichkeiten zu bieten, ihr Studium in der Schweiz fortzusetzen. Die Partnerschaft wurde durch ein Memorandum of Agreement formalisiert, das vom Vizekanzler und amtierenden CEO der UC Berjaya, Professor Wong Tai Chi, und dem CEO und Direktor der Partnerschulen des IMI, Professor, unterzeichnet wurde.

Gavin Caldwell, in Anwesenheit von Herrn Syed Ali Shahul Hameed, CEO, Berjaya Land Berhad.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird ein direkter akademischer Transferpfad vom Programm „Hospitality, Tourism, Business, Culinary and Events“ der Universität Berjaya zu den Higher Diploma- oder Semester-Studiengängen für BA (Hons) am International Institute of Hotel Management in der Schweiz geschaffen .

„Diese Partnerschaft mit dem International Institute of Hotel Management steht im Einklang mit den Zielen der University of Berjaya, unseren Studenten eine Bildungserfahrung von Weltstandard zu bieten, da sie den Studenten nun die Möglichkeit bietet, ihr Studium in der Schweiz und mit dem International Institute of Hotel fortzusetzen.“ Management werden wir in der Lage sein, unsere Studierenden auf eine größere Zukunft vorzubereiten, die sowohl reich an internationalen Erfahrungen als auch an Herausforderungen ist. Herr Syed Ali sagte.

Diese Partnerschaft eröffnet Studierenden viele Möglichkeiten, hoch anerkannte internationale Qualifikationen und Abschlüsse von der UC Berjaya und dem IMI zu erwerben, sowie eine praktische Lernerfahrung für Studierende, die ihre Berufserfahrung international durch bezahlte Praktikumsmöglichkeiten in der Schweiz erweitern möchten.

UC Berjaya und IMI setzen sich dafür ein, die Beschäftigungsmöglichkeiten für Absolventen zu maximieren und ein globales berufliches Netzwerk aufzubauen, das Selbstvertrauen, Unternehmertum und Widerstandsfähigkeit in einer sich schnell verändernden Welt schafft.

Siehe auch  Wir hörten Taylor Swifts Eras Tour von einem Parkplatz in den USA aus. Jetzt begeben wir uns in den VIP-Bereich der Schweiz für die Reise unseres Lebens.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Berjaya UC. In einem komplexen Lernumfeld bietet die Förderung einer sinnvollen Partnerschaft bessere Chancen für Studierende, die ihr Studium international fortsetzen möchten.

Sie können dies in dem Wissen tun, dass unsere Organisation eine reibungslose und sichere Wegevereinbarung getroffen hat. IMI Switzerland freut sich auf die enge Zusammenarbeit mit der Universität Berjaya und ich danke persönlich allen, die dies möglich gemacht haben“, fügte Professor Caldwell hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert