Das Android 12-Themen-Widget wurde vor dem Start eingeführt

Mögen Benachrichtigen Sie uns, bevor die erste Entwicklervorschau veröffentlicht wirdEine der großen neuen Funktionen von Android 12 sind die erweiterten Anpassungsfunktionen. Obwohl diese neuen Optionen nicht in der ersten Entwicklervorschau angezeigt werden, hat es ein intelligenter Entwickler geschafft, uns einen ersten Einblick in das neue Theme-Tool für Android 12 zu geben.

Im vergangenen Monat haben wir mitgeteilt, dass Google an diesem neuen detaillierten Themensystem gearbeitet hat, das entweder manuell angepasst oder automatisch an Ihr Hintergrundbild angepasst werden kann. Android-Entwickler Kdrag0n Teile ein paar Screenshots auf Twitter Das zeigt die letzte Option.

In der Abbildung unten, in der es in Developer Preview 1 manuell aktiviert wurde, wählt das neue Themen-Tool von Android 12 Farben aus Ihrem Hintergrundbild aus und passt das System an, von Schnelleinstellungen und Benachrichtigungen bis hin zu Schaltflächen und Folien im Menü “Einstellungen”. Dieses neue Tool trägt laut den Codenamen “monet” Kdrag0n, Es funktioniert “gut” in der ersten Entwicklervorschau-Version.

Durch eigene Recherchen haben Dylan Roussel und Kyle Bradshaw herausgefunden, dass einige der Dateien, von denen das “Einkommen” für ihre volle Funktionalität abhängen würde, noch nicht in Android 12 Developer Preview 1 vorhanden sind, was wahrscheinlich ein Teil des Grundes dafür ist viel Arbeit hinter den Kulissen. Um es zu aktivieren (wir konnten es noch nicht selbst aktivieren).

Derzeit ist nicht ganz klar, wann Google das “Monet” -Anpassungstool für Android 12 für Benutzer veröffentlichen wird. Aufgrund der Veröffentlichung in den letzten Jahren während der Android 12-Beta ist dies jedoch sinnvoller. Der diesjährige Zeitplan Diese Veröffentlichung findet irgendwann im Mai statt.

READ  PS5-Wiederauffüllung: Sony Direct ist zum zweiten Mal in Folge wieder auf Lager

Dylan Russell Und das Kyle Bradshaw Tragen Sie zu diesem Artikel bei.

Mehr zu Android 12:

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. Mehr.


Weitere Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Google auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.