Dänemark unentschieden 0:0 gegen die Schweiz

Dänemark unentschieden 0:0 gegen die Schweiz

Dänemarks Hoffnungen, seine beeindruckende Heimform aufrechtzuerhalten, wurden am Samstag zunichte gemacht, als die Mannschaft von Kasper Hjulmand in einem Länderspiel im Parken-Stadion gegen die Schweiz ein 0:0-Unentschieden hinnehmen musste.

Die Gastgeber kontrollierten von Beginn an den Ball, hatten jedoch Schwierigkeiten, sich vor der hartnäckigen Schweizer Abwehr Chancen zu erarbeiten. Der Stürmer von Manchester United, Rasmus Hoglund, kam für Dänemark am nächsten und zwang Yvonne Mvogo zu einer klugen Parade, nachdem er von der linken Seite eingeschnitten hatte.

Die Schweiz sorgte in der ersten Halbzeit nicht für einen nennenswerten Vorsprung, aber Remo Freuler sollte ihnen die Führung verschaffen, als ein Kopfball nach einem Eckball von Ruben Vargas Kasper Schmeichel in seinem 100. Spiel für Dänemark nicht in Bedrängnis brachte.

Glo

Nach der Pause verstärkten die Gäste ihre Angriffsgefahr, als Vargas nach einem atemberaubenden Lauf ins Außennetz schoss. Anschließend überwältigte Christian Eriksen Mvogo mit einem gefährlichen Freistoß und Dänemark drängte auf den Siegtreffer.

Allerdings waren die Männer von Heulmand letztendlich frustriert, als sie versuchten, Murat Yakins gut organisierte Schweizer Mannschaft zu durchbrechen. Das Unentschieden ist das erste Mal seit November 2022, dass Dänemark zu Hause nicht gewinnen konnte.

Jude Obafemi

Jude Obafemi ist ein vielseitiger leitender Reporter bei THEWILL Newspapers, der sich durch die Beschaffung, Recherche und Präsentation von Sportnachrichten für gedruckte und digitale Publikationen auszeichnet.

Siehe auch  Die unglaublichsten Videos, die mit Drohnen gedreht wurden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert