Cleveland Clinic entdeckt die Omikron-Variable

Veröffentlichungsdatum: Aktualisiert:

** Ähnliches Video oben: ODH berichtet, dass am Wochenende in Ohio ein Omikron entdeckt wurde **

Cleveland (WJW) – In COVID-19 Die Omicron-Variante wurde erstmals im Nordosten von Ohio gemeldet, bestätigte die Cleveland Clinic am Montagnachmittag.

„Die Cleveland Clinic hat in unserem Labor eine Omicron-Variante entdeckt“, teilte das Krankenhaus in einer Erklärung gegenüber FOX 8 mit. “Wir sequenzieren routinemäßig jede Woche positive Proben und teilen diese Informationen mit dem Ohio Department of Health. Diese Proben positiver Proben ermöglichen es uns, in der Gemeinde zirkulierende SARS-CoV-2-Varianten zu identifizieren und zu verfolgen.”

Die ersten Fälle der relativ neuen Variante wurden am Samstag in Ohio gemeldet, allerdings im zentralen Teil des Bundesstaates. Seit ihrer Entdeckung in Südafrika im vergangenen Monat hat sich die Variante rasant auf der ganzen Welt verbreitet, im Nordosten Ohios muss sie jedoch noch gemeldet werden.

Die Cleveland Clinic fordert weiterhin alle Mitglieder der Gemeinschaft auf, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, einschließlich der Auffrischimpfung.

“[The vaccine] „Es bleibt der beste Schutz vor schweren Erkrankungen und Todesfällen durch COVID-19“, heißt es in einer Erklärung der Klinik.

Siehe auch  Baubeginn des Quadratkilometer-Array-Observatoriums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.