Chrome ändert sein Logo zum ersten Mal seit acht Jahren

Chrome ändert sein Logo zum ersten Mal seit acht Jahren

Chrome ändert sein Logo zum ersten Mal seit 2014, und wenn Sie wirklich genau hinsehen, können Sie vielleicht tatsächlich sehen, was anders ist. Elvin Hu, ein Designer für Google Chrome, bietet in einem Thread auf Twitter einen ersten Blick auf die Neugestaltung des Logos sowie einige der Gedanken hinter den noch so subtilen Änderungen.

Anstatt Schatten an den Rändern zwischen den einzelnen Farben einzufügen, sie im Wesentlichen vom Bildschirm zu „heben“, sind Rot, Gelb und Grün einfach flach. Und obwohl er von Hu nicht erwähnt wird, scheint der blaue Kreis in der Mitte größer zu sein und starrt noch mehr in deine Seele, aber vielleicht ist das nur meine Einbildung.

Die Farben im Logo sehen kräftiger aus (wahrscheinlich, weil das Designteam die Schatten entfernt hat), aber es gibt eine weitere Änderung, die mir nie aufgefallen wäre, wenn ich Hus Twitter-Thread nicht gelesen hätte. Anscheinend hat das Designteam von Google entdeckt, dass „das Platzieren bestimmter Grün- und Rottöne nebeneinander eine unangenehme Farbvibration erzeugt“. Um dies zu beheben und das Symbol „zugänglicher“ zu machen, haben sie sich entschieden, sehr subtile Farbverläufe zu verwenden – von denen ich überzeugt bin, dass das menschliche Auge nicht einmal sehen kann – um Farbvibrationen zu verhindern.

Das Haupt-Chrome-Logo (das Sie von Ihrem Dock / Ihrer Taskleiste aus anklicken, um auf das Internet zuzugreifen) sieht auch nicht auf allen Systemen gleich aus. Auf ChromeOS sieht das Logo farbiger aus, um die anderen Systemsymbole zu ergänzen, während auf macOS das Logo einen kleinen Schatten hat, sodass es so aussieht, als würde es aus dem Dock „herausspringen“. In der Zwischenzeit hat die Windows 10- und 11-Version einen dramatischeren Farbverlauf, sodass sie sich dem Stil anderer Windows-Symbole anpasst. Hu sagt, dass Sie das neue Symbol jetzt sehen werden, wenn Sie Chrome Canary (die Entwicklerversion von Chrome) verwenden, aber es wird in den nächsten Monaten für alle anderen eingeführt.

Siehe auch  Super Smash Bros. Ultimativer DLC-Charakter Hoffnungsvoll bestätigt

Es gibt auch einige neue Symbole für die Beta- und Entwicklerversionen des Chrome-Logos, wobei die dramatischste Änderung ein Symbol im Blueprint-Stil für die Beta-App auf iOS ist. Hu merkt auch an, dass das Designteam mit einer weißen Linie experimentiert hat, die als Grenze zwischen den einzelnen Farben dient, aber festgestellt hat, dass dies das Gesamtsymbol kleiner macht, was es möglicherweise schwieriger macht, es unter anderen Google-Apps zu erkennen.

Von 2008 bis heute wurde das Chrome-Logo schrittweise einfacher. Was als glänzendes, dreidimensionales Emblem begann, wurde zu einem 2D-Symbol der Moderne gequetscht. Vielleicht werde ich eines Tages meinen Wunsch erfüllen und sehen, dass das fast greifbare Chrome-Logo von 2008 wieder meinen Desktop ziert. Aber nicht heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert