Bundesrat veröffentlicht die neue Digitalstrategie der Schweiz – Kommentar

Bundesrat veröffentlicht die neue Digitalstrategie der Schweiz – Kommentar

Einführung
Die neue Strategie «Digitale Schweiz»
Der Bundesrat wählt prioritäre Themen aus
Der Businessplan wird laufend aktualisiert

Einführung

In einer Pressemitteilung vom 16.12.2022 (abrufbar unter FranzösischUnd Deutsch Und Italienisch) gab der Bundesrat bekannt, dass er die neue Strategie „Digitale Schweiz“ für 2023 verabschiedet hat. Diese neue Strategie wird jährlich die Themen mit der höchsten Priorität identifizieren. Die drei vorrangigen Themen für 2023 sind:

  • Digitalisierungsfreundliche Gesetzgebung;
  • Digitalisierung des Gesundheitssystems; Und
  • digitale Souveränität.

Die neue Strategie «Digitale Schweiz»

Die neue Digitalstrategie der Schweiz enthält Leitlinien für die Aktivitäten des Landes im Bereich der digitalen Transformation und bietet einen Rahmen für alle Akteure und Sektoren im Digitalisierungsprozess, wie zum Beispiel:

  • Kantone.
  • Gemeinden;
  • Wirtschaft und Wissenschaft. Und
  • Zivilgesellschaft.

Zudem ist die Strategie für die Bundesverwaltung verbindlich.

Die aktualisierte Strategie umfasst fünf Querschnittsbereiche:

  • Bildung und Fähigkeiten;
  • Sicherheit und Vertrauen;
  • Rahmenbedingungen;
  • Infrastruktur; Und
  • Digitale Behördendienste.

Darüber hinaus konzentriert sich die Strategie auf bestimmte spezifische Themen in Form von Schwerpunktthemen.

Der Bundesrat wählt prioritäre Themen aus

Erstmals hat der Bundesrat konkrete Schwerpunktthemen definiert. Mit diesem neuen Ansatz erhalten Themen, die dringend erscheinen oder Dringlichkeit benötigen, eine erhöhte Bedeutung.

Für das Jahr 2023 sind die ausgewählten Themen:

  • digitalisierungsfreundliche Gesetze;
  • Digitalisierung im Gesundheitswesen. Und
  • digitale Souveränität.

Der Businessplan wird laufend aktualisiert

Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft erarbeiteten die Grundzüge dieser neuen Strategie.

Dieser überarbeitete Geschäftsplan ist dynamisch gestaltet. Dementsprechend wird sie laufend aktualisiert und der Bundesrat jährlich über den Stand der Strategie berichten.

Für weitere Informationen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an Jörg SchneiderUnd Hugh Reeve oder Maxime Meier bei Walder Wyss per Telefon (+41 58658 58 58) oder E-Mail ([email protected]Und [email protected] oder [email protected]). Die Website von Walder Wyss ist im Internet abrufbar www.walderwyss.com.

Siehe auch  Besuch von DPM Heng Swee Keat in der Schweiz und in Deutschland (25. bis 30. Juni 2023)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert