Bonnie Kapoor, der neueste und jüngste Rookie, der im Alter von 65 Jahren mit dem neuesten Love Rangan-Film sein Schauspieldebüt gab, sagte, er habe nicht die Absicht gehabt, zu schauspielern. “Es ist passiert, weil die Liebe darauf bestand. Er hat meine Kinder beschuldigt, mich überzeugt zu haben, und du weißt, ich kann meinen Töchtern und meinem Sohn nicht nein sagen.”

Bonnies geheimer Ehrgeiz geht in eine ganz andere Richtung. „Ich möchte einen Film machen. Seit ich 25 Jahre alt war, als ich meine erste Hum Paanch gemacht habe. Ich denke, es ist Zeit, einen Film zu machen, der eher früher als später passieren wird. In diesen turbulenten Zeiten ist es besser, das zu tun Was willst du tun, als ihn später zu schieben? “

Pune ist derzeit in Delhi und genießt jeden Teil seiner neuen Erfahrung. “Ranbir, der meinen Sohn spielt, ist fast vor mir. Er ist sehr talentiert. Aber ich mache mir keine Sorgen, vor die Kamera zu schauen. Vielleicht kommt die Spannung später. Dimple Kapadia, der Ranbirs Mutter spielt, war jemand, den ich schon vor meiner Zeit kannte fiel in Bobby Raj Kapoor. “

Interessanterweise ist dies nicht die erste Rolle, die Bonnie angeboten wurde. Vor einigen Jahren wurde Herrn Yash Chopra “Lamhi” angeboten, die Sridevi-Liebesrolle von Deepak Malhotra. Ich weiß nicht, wie ernst das Angebot ist. Ich war geneigt, dies zu tun, damit ich ihr nahe sein konnte. Als Lamah in der Schweiz erschossen wurde, war ich geflogen, um sie unter einem arbeitsbezogenen Vorwand zu sehen. “

Warum schreibt Bonnie nicht sein Tagebuch? “Dafür gibt es einige Angebote. Aber ich habe das Gefühl, dass meine Erfahrungen noch nicht vorbei sind. Ich habe das Gefühl, dass ich noch einen langen Weg vor mir habe.”