Ayala kämpft am Liegeplatz der Qatar Foundation in der Schweizer Meisterschaft

Datei – Philippinischer Tennisspieler Alex Ayala. Foto von der Raphael Nadal Academy

Alex Ayala hat dafür gesorgt, dass Alter – und Weltrangliste – am Mittwoch keine Rolle spielen.

Und jetzt will sie sicherstellen, dass ihre Heimatstadt-Funktion das auch nicht tut.

Das hellste Licht des Landes in den Tennisgewehren für einen Platz im Viertelfinale (QF) von W60 Bellinzona am Donnerstag in der Schweiz (22 Uhr in Manila), aber die Schweizerin Simona Walter steht im Weg.

وجهاً لوجه 1-1 ، حيث فاز إيالا على والتر في W25 ماناكور (6-1 ، 6-4) وعاد الأخير إلى الآس الفلبيني (6-4 ، 2-6 ، 7-5) في W15 ، لعبت ماناكور في مايوركا ، إسبانيا , letzter Monat.

Ihr Team übt keinen übermäßigen Druck auf sie aus, aber es ist zu hoffen, dass die 15-jährige auf Rang 715 über genügend Erfahrung auf Sandplätzen verfügt.

Für Eyala war es am Mittwoch bisher in Ordnung, als sie in der zweiten Runde die 206-Weltsaat Laura Ioana Barr (32, 6-7 (6), 6-1, 6-0) besiegte. .

Ayala Al-Lefta zeigte über ihre Jahre hinaus Mut, als sie sich der Frustration widersetzte, den ersten Satz zu verlieren, als sie mit 3: 1 führte.

Eala sah, wie der Veteran zurückkehrte, um die Führung auf der Strecke zu übernehmen, und zwang den Filipino, sich zu bemühen, um das Unentschieden zu brechen. Nach dem Hin und Her brach Paar seinen Aufschlag und blieb bei ihm, um das Set zu nehmen.

Aber während die Anstrengung die Franzosen zu zermürben schien, bereitete sich der Filipino gerade vor und sprengte in die nächsten beiden Gruppen, um den Sieg zu erringen.

Siehe auch  Dortmund verpflichtet Schweizer Torhüter Kopel aus Stuttgart

Weltnummer 284 Walter, 20, rangierte vor der Zweitplatzierten Antonia Lautner, 3-6, 7-6 (4), 6-4.

Lese das folgende

Verpassen Sie niemals die neuesten Nachrichten und Informationen.

Teilnahme an Erkundigen Sie sich mehr Um auf The Philippine Daily Inquirer und über 70 Titel zuzugreifen, teilen Sie bis zu 5 Gadgets, hören Sie sich Nachrichten an, laden Sie sie früh um 4 Uhr morgens herunter und teilen Sie Artikel in sozialen Medien. Rufen Sie 896 6000 an.

Für Feedback, Beschwerden und Anfragen, rufen Sie uns an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.