Atari 50: Die Jubiläumsfeier im Test (PS5)

Atari 50: Jubiläumsfeier Es könnte einen Standard für Retro-Versammlungen setzen, die sich weiterentwickeln, nicht unbedingt wegen des Inhalts, den sie enthalten. In Wahrheit sind die hier aufgeführten rund 100 Versionen eine undurchdringliche Grenze – eine würdige Aufnahme, ja, aber sie ist größtenteils unspielbar. Es ist also die Art und Weise, wie das Paket präsentiert wird, was es auszeichnet.

Während Sie direkt in die Spiele einsteigen können – organisiert nach Veröffentlichungsjahr oder Plattform – bietet die Sammlung auch eine museale Oberfläche, die Sie von Ataris Ursprüngen bis in die späteren Jahre führt. Diese sorgfältig gerenderte Galerie der Höhen und Tiefen des Unternehmens ist absolut großartig, gefüllt mit Kleinigkeiten, Schnappschüssen aus dem Archiv, Fotografien und mehr.

Das Hinzufügen von Kontext zum Toolkit ist natürlich die oben erwähnte Auswahl an spielbaren Spielen. Überhaupt strahlt dieses Paket eine echte und frische Wärme aus, die man selten sieht: Wenn man zum Beispiel etwas über die Ursprünge von BongDann können Sie es tatsächlich spielen – komplett mit wunderschön angezeigten Rändern, inspiriert vom ursprünglichen Game Locker.

Atari 50: Anniversary Celebration Review – Screenshot 2 von 3

Alle Spiele enthalten Handbücher, vollständig reproduziert, sowie Flyer und andere interessante Dokumente. Die Simulation ist, soweit wir das beurteilen können, auch sehr gut; Sie werden zum Beispiel keine Online-Bestenlisten finden, aber Sie können Ihren Fortschritt speichern und die verschiedenen verfügbaren Filter genießen, die versuchen, klassische CRT-Monitore zu replizieren.

Die Intensität dieser Aggregation sollte nicht ignoriert werden. Während es offensichtliche Einschlüsse aus der Atari 2600-Ära gibt, wie z Raketenkommando Und die TausendfüßlerEntwickler Digital Extremes erstellte eine virtuelle Nachbildung des alten tragbaren Atari-Spiels von 1978, berühre michwas das hier gezeigte Maß an Engagement zeigt.

Siehe auch  Twitter ändert den Button-Kontrast wieder nach Beschwerden über Augenbelastung

Während Atari Lynx und Atari Jaguar vertreten sind, wird es Enttäuschungen geben, da Titel wie locker Und die Aliens gegen Raubtiere fehlen. Die. T. zusätzliche Etage, ein wichtiges Rädchen in der Atari-Story, scheidet ebenfalls aus. Aber generell gibt es hier noch einiges zu würdigen: Sturm 2000Und die EssensschlachtUnd die Ich bin ein Roboter Halte heute auf jeden Fall durch.

Atari 50: Anniversary Celebration Review – Screenshot 3 von 3

Und das, ohne die neu gestaltete Serie zu berühren, die speziell für dieses Bundle erstellt wurde. Luftweltwird beispielsweise unerwartet abgeschlossen Schwert Reihe und begleitet drei Titel aus den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts, die ihr vorausgingen. während, Spukhaus Erfindet Ataris legendären Survival-Horror als unbeschwertes 3D-Labyrinthspiel neu.

Sie können auch eine Selbsterklärung erhalten Neuer AndreasPanzertitel für vier Spieler Quadra-Tankvektorbasiertes Blending VCTR-SCTRleuchtenden Yars Vengeance: Der Wohltäterwas eine völlig andere Erfahrung ist als das, was kürzlich veröffentlicht wurde Yaris: Aufgeladen. Darüber hinaus finden Sie mehrere unveröffentlichte Prototypen, die letztendlich zur allgemeinen Mehrdeutigkeit des Pakets beitragen.

Um ehrlich zu sein, werden Ihnen nur sehr wenige Spiele ins Auge fallen, aber die Präsentation ist tiefgründig und interessant; Es ist eine Atari-Feier, ja, aber es vertuscht nicht die Misserfolge und Mängel des Unternehmens. Und darin gewinnt sie an echter Glaubwürdigkeit: Hier gibt es eine klare Reverenz für den Inhaber der führenden Plattform, aber sie bietet Warzen und jede Perspektive, die geschätzt wird.

Fazit

Während viele der enthaltenen Spiele aus moderner Sicht unspielbar sind, ist die intensive Liebe zum Detail in Atari 50: The Anniversary Celebration nur allzu leicht zu würdigen. Der kreisförmige, museale Inhalt, von Interviews bis hin zu Originalkunstwerken, ist zu schön präsentiert, um in die dramatische Atari-Geschichte hineingezogen zu werden. Und die Tatsache, dass es über 100 der berühmtesten Titel des Unternehmens gibt, die exzellent simuliert sind, mit Original-Bedienungsanleitungen, die zur Überprüfung zur Verfügung stehen, fügt einem Großteil des Inhalts einen spielbaren Kontext hinzu. Dies ist nur ein beeindruckendes Gesamterlebnis, das sowohl diejenigen ansprechen wird, die den Aufstieg (und Fall) von Atari miterlebt haben, als auch jüngere Spieler, die begierig darauf sind, mehr über einen der wahren Pioniere der Branche zu erfahren.

Siehe auch  Anthony Davis eilt zur Stelle eines Motorradunfalls, um seine Sicherheit zu gewährleisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.