Apple Self-Service Repair ermöglicht es seinen Benutzern, ihre eigenen Geräte zu reparieren

Das Unternehmen kündigte am Mittwoch ein neues Programm an, das Teile für Apple-Produkte ab Anfang nächsten Jahres zum Kauf bereitstellt. Das als Self-Service-Reparatur bekannte Programm ermöglicht es Benutzern, defekte Geräte mithilfe von Reparaturanleitungen zu reparieren, die Apple auf seiner Website veröffentlicht.

Ein Apfel (AAPL) Sie planen, mit einigen Komponenten zu beginnen, die ausgetauscht werden müssen, wie z. B. Displays, Batterien und Kameramodule. Das Unternehmen sagt, dass es bei der Markteinführung mehr als 200 Teile und Werkzeuge zur Verfügung haben wird und plant, im Laufe des nächsten Jahres weitere hinzuzufügen. Das Reparaturprogramm wird zunächst nur für iPhone 12 Und iPhone 13 Benutzer, sondern wird später auf Mac-Computer ausgeweitet, die den neuen internen M1-Chip von Apple verwenden.

Das Unternehmen wird die Preise für seine Teile erst beim offiziellen Start des Programms im nächsten Jahr bekannt geben, aber Apple sagte, dass es einzelnen Benutzern die gleichen Preise berechnen wird, die es derzeit von unabhängigen Reparaturanbietern verlangt.

Der Schritt von Apple erfolgt, da Elektronikhersteller – sowie Hersteller von allem, von Traktoren bis hin zu Krankenhausgeräten – Dem steigenden Druck begegnen Um die Beschränkungen für eigenständige Gerätereparaturwerkstätten oder DIY-Reparaturen zu lockern, eine als “Right to Repair”-Bewegung bekannte Initiative. Unternehmen waren Kritisieren Taktiken anzuwenden, die es unabhängigen Reparaturfirmen erschweren, auf die Geräte zuzugreifen, wie beispielsweise die Verwendung von nicht entfernbaren Speichersticks oder Batterien oder das Versiegeln der Geräte mit Spezialkleber Kritiker argumentieren, dass diese Taktiken die Kosten für die Verbraucher erhöhen, unabhängigen Werkstätten schaden und der Umwelt schaden können.
Präsident Joe Biden eine Durchführungsverordnung erlassen Im Juli wies es die Federal Trade Commission an, Vorschriften zu erlassen, die Unternehmen dazu verpflichten, DIY-Reparaturen zuzulassen. Tage später stimmte die Federal Trade Commission einstimmig dafür, bestehende Reformbeschränkungen von Herstellern zu verurteilen, mit der Vorsitzenden der Agentur, Lena Kahn, Versprechen, illegale Reformbeschränkungen „zu beseitigen“ die möglicherweise gegen US-Kartell- und Verbraucherschutzgesetze verstoßen.
Regler in Vereinigtes Königreich Und Europa Es hat auch bereits Gesetze verabschiedet oder erwägt, Gerätehersteller zu zwingen, Teile an ihre Kunden zu liefern.
Sie sind nicht nur Regulierungsbehörden. Einer der prominentesten Verfechter der „Right to Reform“-Bewegung ist Apple-Mitbegründer Steve Wozniak, der Sagte Anfang dieses Jahres Er unterstütze die Sache „voll und ganz“. “Wir hätten Apple nicht, wenn es nicht in einer sehr offenen Technologiewelt eingerichtet wäre”, sagte er in einem Videoclip zu Cameo, in dem Prominente schreien.
iFixit, eine beliebte Reparatur-Website für Unterhaltungselektronik, die Streiche Apfel und anderen Unternehmen dafür, dass sie keine Selbstreparaturen zulassen, und begrüßte die Ankündigung vom Mittwoch.
„Wir freuen uns, dass Apple erkennt, was wir schon immer wussten: Jeder ist genial genug, um ein iPhone zu reparieren“, sagt iFixit Sie sagte auf Twitter.
Unternehmen wie Apple haben zuvor argumentiert Anwendbare Reparaturrichtlinien, um sicherzustellen, dass die Produkte vorhanden sind Richtig repariert. „Wir glauben, dass die sicherste und zuverlässigste Reparatur eine ist, die von einem geschulten Techniker mit richtig konstruierten und getesteten Originalteilen durchgeführt wird“, sagte Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple, in einer Ausgabe von 2019, um den Apple Independent Repair Shop Partner bekannt zu geben Programm. genau”.

Am Mittwoch beschrieb Williams die Ankündigung von Apple als “Kunden mehr Optionen, wenn eine Fehlerbehebung erforderlich ist”. Er sagte auch, dass das Unternehmen “die Anzahl der Servicestandorte mit Zugang zu Apple-Originalteilen, -werkzeugen und -schulungen fast verdoppelt hat, und wir bieten jetzt eine Option für diejenigen an, die ihre eigenen Reparaturen durchführen möchten.”

Siehe auch  How to set up the new Amazon Echo home security features

Laut Apple haben mehr als 2.800 unabhängige Reparaturanbieter in 200 Ländern Zugang zu und Wissen über Ersatzteile.

Vorerst wird das Self-Service-Reparaturprogramm nur in den USA zum Start verfügbar sein, aber Apple plant, das Programm im Laufe des Jahres 2022 auf andere Länder auszuweiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.