Anantara hebt die sicheren COVIDS-Anforderungen hervor, da Thailand die Grenzen für den internationalen Tourismus wieder öffnet

Anantara Resorts und Hotels sind bereit, vollständig geimpfte, nicht unter Quarantäne gestellte Gäste aus 63 Ländern mit geringem Risiko willkommen zu heißen und die erforderlichen COVIDS-Sicherheitspraktiken hervorzuheben, wenn Thailands Grenzen wieder für den internationalen Tourismus geöffnet werden.

Von Chiang Mai im Norden über die Luxusimmobilien der Marke in der Hauptstadt Bangkok bis hin zu den Inseln Phuket und Koh Samui im ​​Süden sind Anantara-Gäste jetzt willkommen, jeden Teil des Landes zu besuchen, nachdem sie sich mit der Gesundheitsbehörde der Regierung getroffen haben und Sicherheitsanforderungen nach dem neuen „Test & Go“-Schema.

Zu diesen Anforderungen gehören unter anderem der Nachweis, dass die Gäste mindestens 14 Tage vor der Ankunft vollständig mit einem zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, und ein negatives COVID-19-PCR-Testergebnis innerhalb von 72 Stunden vor Reiseantritt. Nach der Landung in Thailand wird der letzte COVID-19-Test am Flughafen durchgeführt. Die Gäste verbringen dann eine Nacht im von der Amazing Thailand Safety and Health Administration Plus (SHA +) zugelassenen Hotel, während sie auf ihr Testergebnis warten. Gäste, die im Anantara Bangkok übernachten, werden bei der Ankunft in ihrem Zimmer getestet, um zusätzlichen Komfort zu bieten.

Alle SHA+-zertifizierten Einrichtungen von Anantara haben gemeinsame Anstrengungen unternommen, um alle ihre Mitarbeiter vollständig zu impfen und die Gesundheits- und Hygienemaßnahmen der Regierung zu verstärken. Anantara hat auch ein „Stay With Peace of Mind“-Programm implementiert, um sicherzustellen, dass eine Reihe strenger Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien für die Marke eingehalten und übertroffen werden.

Aktuell zugelassene Länder/Gebiete ab 1NS November 2021 einschließlich: Australien, Österreich, Bahrain, Belgien, Bhutan, Brunei Darussalam, Bulgarien, Kambodscha, Kanada, Chile, China, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Ungarn, Island , Indien, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kuwait, Laos, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malediven, Malta, Mongolei, Myanmar, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Oman, Philippinen, Polen, Portugal, Katar, Rumänien, Saudi-Arabien, Singapur, Slowakische Republik, Slowenien, Sri Lanka, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten und Vietnam.

Siehe auch  Das World Trade Center fordert die Regierungen nachdrücklich auf, die Grenzen offen zu halten und den sicheren Reiseverkehr zu ermöglichen

Für Pakete, vollständige Reisedetails und Reservierungen in von SHA+ zugelassenen Hotels gehen Sie bitte zu den einzelnen Hotels und Resorts unter www.anantara.com

Diese Informationen können sich kurzfristig ändern. Anantara empfiehlt den Gästen, alle Anforderungen bei den zuständigen Behörden zu bestätigen, bevor sie Reisearrangements beginnen. Weitere Informationen und häufig gestellte Fragen finden Sie unter: anantara.com/de/thailand/reiseinformationen

Foto: Junior Suite im Anantara Hua Hin Lagoon Resort

In Verbindung stehende Artikel

27. Oktober 2021 – Anantara Spa startet Thailands erstes mit Cannabis angereichertes Wellness-Programm

22. Oktober 2021 – Anantara Hotels, Resorts & Resorts feiert mehrere Auszeichnungen bei den World Spa Awards 2021

28. Juli 2021 – Start der Surfpakete im Anantara Layan Phuket Resort

16. Juli 2021 – Internationale Gäste kehren in die Anantara Resorts auf Koh Samui und Koh Phangan in Thailand zurück

17. April 2021 – Anantara Desert Resort Abu Dhabi fördert Nachhaltigkeitsinitiativen

19. Februar 2021 – Anantara Resorts in Nordthailand wurde von Travel + Leisure als eines der weltbesten Hotels ausgezeichnet

7. Februar 2021 – Anantara Resorts eröffnet Luxusdestinationen auf Yas Island, Abu Dhabi

11. Oktober 2021 – Banyan Tree eröffnete eine „Oase des Luxus“ in Immobilien in Koh Samui und Krabi in Thailand.

8. Oktober 2021 – Thailand bereitet sich auf die Einführung der umstrittenen „Tourismusgebühr“ im Jahr 2022 vor

30. September 2021 – General Manager teilt die Gründe für die Eröffnung eines neuen Hotels in Thailand während COVID . mit

8. September 2021 – Thailand ist führend bei der Wiedereröffnung des Tourismus trotz Anstieg der COVID-19-Fälle

22. Juli 2021 – Banyan Tree Hotel Krabi in Thailand bietet Dschungelbaden an

Siehe auch  Rezension: Liebe zum Schicksal - Cineuropa

9. Juli 2021 – Mit der Zunahme von Coronavirus-Fällen in ganz Thailand öffnet Phuket seine Türen für geimpfte Touristen

2. Juli 2021 – Thailands Resort-Meeresforschungszentren helfen bei der Wiederherstellung verletzter Meereslebewesen

10. Juni 2021 – Die thailändische Insel Koh Samui soll ab dem 1. Juli wieder für Touristen geöffnet werden

21. Mai 2021 – Das thailändische Resort Pimalai will sich als führendes globales Ökotourismus-Reiseziel etablieren

17. Mai 2021 – Thailand schließt sich über 275 Reisezielen bei der Akkreditierung des WTTC Safe Travels Seal an


Kleine Serviceanfrage
Wir hoffen, dass Sie die Neuigkeiten, die wir veröffentlichen, zu schätzen wissen. Können wir Sie, während Sie hier sind, um Ihre Unterstützung bitten?

Die Nachrichten, die wir auf www.ausleertain.com.au veröffentlichen, sind unabhängig, glaubwürdig (hoffentlich) und frei zugänglich, ohne Push-Walls und ohne lästige Pop-up-Werbung.

Dürfen wir Sie als unabhängiger Verlag jedoch bitten, uns durch das Abonnieren der Publikation zu unterstützen? Australisches Erholungsministerium Tagebuch – falls noch nicht geschehen.

Erscheint zweimonatlich seit 1997, der Druck Australisches Erholungsministerium Sie unterscheidet sich von dieser Site dadurch, dass sie längere, ausführlichere und analytische Funktionen zu Wassersport, Attraktionen, Unterhaltung, Veranstaltungen, Fitness, Parks, Erholung, Sport, Tourismus und Veranstaltungsmanagement veröffentlicht.

Abonnements kosten nur 90 US-Dollar pro Jahr.

Klicke hier zu abonnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.