Amazon Block Guide-Apps auf Fire TV, einschließlich Plex

Da sich Inhalte ständig zwischen verschiedenen Streaming-Diensten bewegen, stellt sich heraus, dass dies auch bei Google TV der Fall ist Eine Art Rettungsboot Zur Erleichterung der Kenntnis der Inhalte, die auf jedem Dienst verfügbar sind. Einige Apps von Drittanbietern haben seitdem Wege gefunden, dies zu replizieren, aber Amazon blockiert die Guide-Funktionalität auf seiner Fire TV-Plattform.

Mit dem Google TV Content Guide zeigt Ihnen die Plattform, wo Filme und TV-Sendungen gestreamt oder gekauft werden können. In vielen Fällen dürfen diese Seiten in anderen Anwendungen „verlinken“. Wenn Sie beispielsweise nach „Büro“ suchen, wird eine Schaltfläche angezeigt, mit der die Ansicht direkt über die Peacock-App aufgerufen werden kann.

Plex hat im vergangenen Jahr ähnliche Funktionen für seine verschiedenen Apps übernommen. Wie Google TV kann es dienstübergreifend Sendungen und Filme finden und direkt darauf verlinken.

Aber Techhive Berichte weisen darauf hin, dass die „Guide“-Funktion auf Plex, genannt „Discover“, jetzt auf Amazon Fire TV blockiert ist. Dies liegt daran, dass Amazon offenbar seine Richtlinien geändert hat, um Apps auf Fire TV daran zu hindern, tief mit anderen Apps zu verlinken, obwohl Amazon eine solche Änderung noch bestätigen muss. Dies ist natürlich eine Schande für die Benutzer, aber es ist nicht die einzige Plattform, die ein solches Verhalten verhindert. Roku blockiert in ähnlicher Weise Apps von Drittanbietern, die tief mit anderen Apps verlinken, weshalb Plex seine „Discover“-Funktion dort nie eingeführt hat. Es ist definitiv ein benutzerfreundlicher Schachzug, und es ist eine Schande, es zu sehen.

Im vergangenen Jahr hat Amazon einen ähnlichen Schritt unternommen Verbot von Launchern von Drittanbieternaber es hat auch einige Gewinne erzielt, als ein Geschäft abgeschlossen wurde Google Android TV-Partnern erlauben, Fire TV-Geräte zu erstellen.

Siehe auch  Forza Horizon 5 wird zu Gold, Playlist enthüllt Playlist
Entdecken Sie Plex

Mehr im Fernsehen:

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Besuchen Sie 9to5Google auf YouTube für weitere Neuigkeiten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert