Akuthi wird für ihre zweite Hochzeit das gesamte Hochzeitsteam in die Schweiz fliegen

Akuthi wird für ihre zweite Hochzeit das gesamte Hochzeitsteam in die Schweiz fliegen

Akothees Hochzeit. [Akothee, Facebook]

Die kenianische Sängerin Akuthi, die diese Woche mit Beau Dennis Schweitzer das Ja-Wort gegeben hat, hat Pläne angekündigt, das gesamte Brautteam für eine zweite Hochzeit im Juli in die Schweiz zu bringen.

Über die sozialen Medien teilte die glamouröse Sängerin mit, dass die Veranstaltung am 10. Juli 2023 stattfinden wird und dasselbe Hochzeitsteam antreten wird.

„Lassen Sie mich Ihnen The Royal Bridal Party vorstellen, unsere Superstar-Gang, die am 10. Juli 2023 in die Schweiz aufbrach, Esther Weds Denis. Das ganze Jahr über werde ich heiraten, beginne mit der Planung für das nächste Jahr“, schrieb sie.

Die Sängerin hat am Ostermontag im Windsor Golf Hotel in Nairobi das Ja-Wort gegeben, und zu ihrem Hochzeitsteam gehörten unter anderem Phelix ‚Jalang’o‘ Odiwuor, MP Phelix ‚Jalang’o‘ Odiwuor von Lang’ata, Milly Wa Jesus und der Ehemann von Kabi Wa Jesus, Azziad Nasenya.

Zu den Prominenten, die an der Veranstaltung teilnahmen, gehörten Ida Odinga, die designierte Senatorin Karen Nyamo, die Abgeordnete Miley Odhiambo, C.S. Aisha Jumoa, Dianna Marua, Bahati, Terrence Creative, Miley Chappe, Lillian Mouly, Janet Mbugwa, Alex Mwakidou, Ngogosh und Mejorie First Lady Agnes Ayako , First Lady of Kisumu, Frau Dorothy Nyong’o, Sandra Dasha, PLO Lumumba und Dr. Ofweneke, unter vielen anderen.

Mehrere Künstler wurden auch eingeladen, den Turteltauben dabei zuzusehen, wie sie ihre Gelübde austauschten, und konnten nur Ausschnitte der Veranstaltung online teilen.

Dies passte jedoch nicht gut zu Akothees Tochter Rue Baby, die ein Problem mit denen hatte, die nur Fotos von ihren stylischen Outfits machten, aber das Paar an dem Tag markierten.

Siehe auch  Charades verkauft die Horrorkomödie „There's Something in the Barn“ von den Produzenten von „Dead Snow“ in wichtige Märkte, darunter Großbritannien; Teaser enthüllt (exklusiv)

„Lassen Sie mich das nur sagen, bevor ich weiter poste … Es ist so lustig, zu einer Veranstaltung von jemandem zu kommen und Bilder von Ihnen zu posten und die Braut in der Bildunterschrift ohne die Bilder der Braut oder des Bräutigams zu markieren … Es kann so lustig sein.

„Danke an alle geladenen Teilnehmer, die den Tag zu einem Erfolg gemacht haben … und an all die Inhalte, die das Torwrack verursacht haben, ich habe keine Worte, aber zumindest poste ich Bilder von Braut und Bräutigam, die ungebeten an der Hochzeit teilgenommen haben“, schrieb sie .

Akuthi und ihr Ehemann Omosh.

verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert