Adobe Stock beginnt mit dem Verkauf von KI-generierten Kunstwerken

Adobe Stock beginnt mit dem Verkauf von KI-generierten Kunstwerken

Hineinzoomen / KI-generierte Aquarellillustration, die jetzt in Adobe Stock aufgenommen werden kann.

Bing Edwards / Ars Technica

Am Montag gab Adobe bekannt, dass sein Stockfotografie-Dienst, Adobe Stockwird es Künstlern ermöglichen, KI-generierte Bilder zum Verkauf einzureichen, Axios-Berichte. Dieser Schritt erfolgt durch Adobe Umarmung Bildsynthese und auch während branchenweiter Bemühungen, sich mit dem schnell wachsenden Bereich der KI in Stock Artwork zu beschäftigen, einschließlich früherer Ankündigungen von Aktienkampf Und die Getty Images.

Das Einreichen von KI-generierten Bildern an Adobe Stock ist mit einigen Einschränkungen verbunden. Der Künstler muss das Bild besitzen (oder das Nutzungsrecht haben), das KI-Composite-Kunstwerk muss als Illustration eingereicht werden (auch wenn es fotorealistisch ist) und im Titel muss „Generative KI“ stehen.

Darüber hinaus müssen alle KI-Grafiken den neuen generativen KI-Inhalten von Adobe entsprechen Richtlinienwas erfordert, dass der Künstler a Ausstellung eines Formulars Jede reale Person wird im Kunstwerk realistisch dargestellt. Kunstwerke, die Illustrationen von fiktiven Personen, Marken, Charakteren oder Eigenschaften enthalten, erfordern a Eigentumsfreigabe das beweist, dass der Künstler alle erforderlichen Rechte besitzt, um die Inhalte an Adobe Stock zu lizenzieren.

epische Stockfotos

Beispiel für KI-generierte Grafiken, die in Adobe Stock verfügbar sind.
Hineinzoomen / Beispiel für KI-generierte Grafiken, die in Adobe Stock verfügbar sind.

Anfang dieses Jahres wurden Fotomontage-Tools wie z stabile Verbreitungund Halbzeit DALL-E Er erschloss eine scheinbar unbegrenzte Quelle generativer Kunstwerke, die Kunststile nachahmen konnten, die in verschiedenen Medien, einschließlich der Fotografie, beliebt waren. Jedes KI-Tool ermöglicht es einem Künstler, Arbeiten basierend auf einer Textbeschreibung, die als Eingabeaufforderung bezeichnet wird, zu erstellen.

Im September haben wir Bedeckt Einige frühe Beispiele von Künstlern, die KI-Kunstwerke auf Websites für Stockfotos auflisten. Aktienkampf Es sagte Zuerst reagierte er, indem er einen Teil der generativen Kunst entfernte, kehrte aber später den Kurs um Partnerschaft mit OpenAI Um KI-Grafiken auf der Website zu erstellen. Ende September, Getty Images verboten Kunstwerke mit künstlicher Intelligenz aus Angst vor Urheberrechtsproblemen, die vor Gericht nicht vollständig geprüft wurden.

Siehe auch  Palia ist ein entspannendes MMO, inspiriert von Stardew

Neben diesen rechtlichen Bedenken haben sich auch KI-generierte Grafiken bewährt Moralisch problematisch zwischen Künstlern. Einige haben die Fähigkeit von Fotomontagemodellen kritisiert, Kunstwerke im Stil lebender Künstler zu reproduzieren, zumal Modelle mit künstlicher Intelligenz diese Fähigkeit erlangt haben Unbefugte Kratzer von Websites.

Trotz dieser Kontroversen begrüßt Adobe offen den wachsenden Trend der Bildkomposition, der keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt.

Sarah Casillas, Director of Content für Adobe Stock, sagte Aussage per E-Mail an Adobe Stock-Mitglieder. „Inventarkenntnisse, Handwerkskunst, Fingerspitzengefühl und Vorstellungskraft sind für den Erfolg an einem Aktienmarkt, an dem Kunden Qualität verlangen, unerlässlich, und diese Eigenschaften können unsere erfolgreichen Aktionäre weiterhin mitbringen – unabhängig von den Instrumenten, die sie wählen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert