Adani erwirbt im Rahmen eines 10,5-Milliarden-Dollar-Deals die Mehrheitsbeteiligung am indischen Geschäft von Holcim

Das Logo der Adani Group erscheint an der Fassade eines ihrer Gebäude am Stadtrand von Ahmedabad, Indien, 13. April 2021. REUTERS/Amit Dev/File Photo

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Reuters) – Die indische Adani-Gruppe hat im Rahmen eines 10,5-Milliarden-Dollar-Deals eine Mehrheitsbeteiligung am Zementgeschäft der Holcim AG (HOLN.S) in Indien erworben, um der zweitgrößte Zementproduzent des Landes zu werden, sagte die Adani-Gruppe in einer Erklärung am Sonntag.

Die Gautam Adani Group, Asiens reichste Person, hat 63,19 % von Ambuja Cements Ltd (ABUJ.NS) und seiner Tochtergesellschaft ACC (ACC.NS) in einem heftigen Bieterverfahren mit lokalen Unternehmen erworben.

Ambuja und ACC verfügen über eine gemeinsame Kapazität zur jährlichen Produktion von mindestens 70 Millionen Tonnen Zement, gefolgt von UltraTech Cement (ULTC.NS) mit einer Kapazität von 120 Millionen Tonnen.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Die Adani-Gruppe gab in einer Erklärung bekannt, dass die Familie Adani über eine Offshore-Zweckgesellschaft endgültige Vereinbarungen getroffen hat, um die gesamte Beteiligung der in der Schweiz ansässigen Holcim Ltd an Ambuja und ACC zu erwerben.

Holcim (HOLN.S) gab in einer Erklärung bekannt, dass es eine bindende Vereinbarung für die Adani-Gruppe unterzeichnet hat, um das Geschäft von Holcim in Indien zu übernehmen, das seine Beteiligung an Ambuja Cement, die einen Anteil von 50,05% an ACC hält, sowie 4,48% einschließt. direkt. Anteil an ACC. Holcim erhält für die Anteile rund 6,4 Milliarden US-Dollar.

Die Adani Group sagte, sie werde weitere Aktien durch ein offenes Angebot erwerben.

Siehe auch  Kanada verliert auf der COP26 das Angebot, das Frankfurter Corporate Sustainability Data Office zu beherbergen, erhält aber den zweiten Platz

Laut Holcim läuft der Deal voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022 aus.

Adani Enterprises Ltd. Die Adani Group hat zwei Zementtöchter. Adani Cementation Ltd. plant. Laut einem Beamten der Adani Group soll eine integrierte Anlage in den westlichen Bundesstaaten Gujarat und Maharashtra gebaut werden.

Die Desinvestition ist der jüngste Schritt von Holcim, um seine Abhängigkeit von der Zementproduktion zu verringern, einem industriellen Prozess, der viel Kohlenstoff produziert und daher viele umweltbewusste Investoren abgeschreckt hat.

(1 Dollar = 1,0017 Schweizer Franken)

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von Marinmay Day in Bengaluru, Rajendra Jadhav, Rupam Jain aus Mumbai Redaktion von Peter Graff)

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.