A Strange Way of Life unter der Regie von Pedro Almodóvar mit Ethan Hawke und Pedro Pascal in den Hauptrollen, erworben von Sony Pictures Classics

A Strange Way of Life unter der Regie von Pedro Almodóvar mit Ethan Hawke und Pedro Pascal in den Hauptrollen, erworben von Sony Pictures Classics

Klassiker von Sony Pictures Am Donnerstag wurde bekannt gegeben, dass sie die weltweiten Rechte erworben haben (außerhalb von Großbritannien, Frankreich, Belgien, der Schweiz, Spanien, Italien und Lateinamerika). seltsame LebensweisePedro Almodóvars düsterer Thriller, mit Ethan Hawke und Pedro Pascal in den Hauptrollen, der als offizielle Auswahl der Filmfestspiele von Cannes 2023 uraufgeführt wird.

Der Film, der sich derzeit in der Vorproduktion befindet, soll im nächsten Herbst erscheinen und wird angesichts des Talents dahinter mit ziemlicher Sicherheit für die Auszeichnungen in Betracht gezogen.

Mehr Termin

Verwandt: The Blacklist und GM Box enthüllen neue, von Autoren inspirierte Kurzfilme, die verschiedene Filmemacher präsentieren

Nachdem sich zwei bewaffnete Männer nach 25 Jahren wiedervereinen, seltsame Lebensweise Es markiert die jüngste in einer langen Reihe von Kooperationen zwischen Almodóvar und dem SPC, die auf das erste englischsprachige Projekt des Filmemachers folgen menschliche Stimme – ein ebenfalls von SPC vertriebener Kurzfilm mit Tilda Swinton in der Hauptrolle. Almodovar beschreibt die Handlung folgendermaßen: „Ein Mann reitet auf einem Pferd durch die Wüste, die ihn vom Bitter Creek trennt. Er kommt, um Sheriff Jake zu besuchen arbeiteten als angeheuerte Revolverhelden zusammen. Silva besucht ihn unter dem Vorwand, sich mit seinem Freund aus seiner Jugend wieder zu treffen, und tatsächlich feiern sie ihr Treffen, aber am nächsten Morgen sagt Sheriff Jake ihm, dass der Grund für seine Reise nicht darin besteht, in die USA zu gehen Erinnerungen an ihre alte Freundschaft…“

Produziert von El Modovars El Deseo und Saint Laurent präsentiert von Anthony Vaccarello, seltsame Lebensweise Auch Stars Pedro Casablanca, Manu Rios, Jorge Steyan, Jose Condesa, Jason Fernandez und Sara Salamo. Produziert wurde es von Agustín Almodóvar mit Esther García als Executive Producer und Bárbara Peiró, Diego Pajuelo und Saint Laurent von Anthony Vaccarello als Co-Produzenten.

Siehe auch  Prayuth möchte mit dem ASEAN Super Marathon den Tourismus ankurbeln

Der viermalige Oscar-Nominierte und regelmäßige Mitarbeiter von Almodóvar, Alberto Iglesias, schrieb die Partitur, während Anthony Vaccarello von Saint Laurent die Kostüme übernahm.

Beste Frist

Etwas abonnieren Deadline-Newsletter. Für die neuesten Nachrichten folgen Sie uns auf FacebookUnd TwitterUnd Instagram.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert