36 Länder haben über den Play Store eine Kartellklage gegen Google eingeleitet

Google hat eine weitere Kartellklage. Politik Berichte aus 36 Bundesstaaten und Washington, D.C. haben sich zusammengeschlossen, um das Unternehmen wegen seines Umgangs mit dem Play Store zu verklagen. Sie sagen, die Marktkontrolle durch Google verstoße gegen das US-Kartellrecht. Die für die Klage verantwortliche parteiübergreifende Gruppe von Generalstaatsanwälten hat den Fall beim gleichen kalifornischen Bundesgericht eingereicht, bei dem Richter James Donato die Klage von Epic gegen Google über Vierzehn Tage Letztes Jahr aus dem Play Store entfernt.

Diese jüngste Klage ist nach drei ähnlichen Klagen im Jahr 2020 die vierte Kartellklage gegen Google. Im Dezember, eine Gruppe von 38 Bundesstaaten und Territorien unter der Leitung von Colorados Generalstaatsanwalt Phil Weiser, hat Kartellklagen gegen das Unternehmen wegen seiner Forschungsarbeit eingereicht. Der Tech-Riese ist auch Gegenstand von a Ermittlungen des Justizministeriums.

Der Zeitpunkt der Klage am Mittwoch kam kürzlich nach Google Google gesenkt Play Store-Provisionsgebühren von bis zu 15 Prozent auf die erste Million Dollar, die Entwickler auf dem Marktplatz jedes Jahr verdienen. wenn google Ankündigung der Änderung im MärzEs behauptete, es würde die von 99 Prozent der Android-Entwickler erhobenen Gebühren um 50 Prozent senken. Später in diesem Jahr plant Google außerdem, eine Richtlinie durchzusetzen, die alle Entwickler fordert Verarbeiten Sie ihre Zahlungen über das Play Store-Abrechnungssystem. Die Ankündigung sorgte für Aufruhr bei Unternehmen wie Netflix und Spotify, die diese Vorgabe in der Vergangenheit vermieden hatten.

Während der Play Store auf den meisten Android-Geräten vorinstalliert ist, ist er nicht der einzige Ort, an dem Sie Software auf Ihr Telefon herunterladen können. Amazon und Samsung betreiben eigene App-Stores. Es ist auch möglich, Android-Apps von Websites wie APK Mirror herunterzuladen, wodurch Sie den Play Store vollständig umgehen können. Diese beiden Tatsachen gelten nicht für iOS-Geräte, da der Apple App Store der einzige Ort ist, an dem Sie Software für Ihr iPhone oder iPad herunterladen können.

READ  Google Messages wurde mit einer "neuen" Funktion entdeckt, die bereits vorhanden sein sollte

Die heutige Klage kommt auch etwas mehr als eine Woche nach einem Bundesrichter in Washington Kartellbeschwerde der FTC gegen Facebook abgelehnt, sagte, die Agentur habe nicht genügend Beweise vorgelegt, um ihre Behauptungen zu untermauern, dass der Social-Media-Riese ein Monopol sei.

Wir haben Google um einen Kommentar gebeten und werden diesen Artikel aktualisieren, sobald wir eine Antwort vom Unternehmen erhalten.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam, unabhängig von der Muttergesellschaft, handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.