3 tägliche Nahrungsergänzungsmittel, die von einem Gastroenterologen eingenommen werden, um die Gesundheit zu fördern

3 tägliche Nahrungsergänzungsmittel, die von einem Gastroenterologen eingenommen werden, um die Gesundheit zu fördern

Dr. Will Bolsiewicz nimmt zusätzlich zur gesunden Ernährung täglich drei Nahrungsergänzungsmittel ein.
Dr. Will Bolcewich/Getty

  • Wir sollten uns für eine gute Gesundheit nicht auf Nahrungsergänzungsmittel verlassen, sagt Dr. Will Bulcewich, ein Gastroenterologe.
  • Stattdessen sagt er, dass Nahrungsergänzungsmittel „die Lücken in einer guten Ernährung schließen“ sollten.
  • Er nimmt jeden Tag drei Nahrungsergänzungsmittel, darunter Vitamin D.

Ein Gastroenterologe verriet Business Insider die drei Nahrungsergänzungsmittel, die er täglich einnimmt.

Es wird erwartet, dass die globale Nahrungsergänzungsmittelindustrie bis 2025 einen Wert von etwa 200 Milliarden US-Dollar haben wird, doch Dr. Will Bulsiewicz, der auch medizinischer Direktor des US-amerikanischen Ernährungsunternehmens Zoe ist, versucht, den Großteil seiner Nährstoffe aus seiner Nahrung zu gewinnen.

„Ich würde niemals sagen, dass man Nahrungsergänzungsmittel einnimmt, anstatt einen gesunden Salat oder ähnliches zu essen. Iss deine Nahrung, achte darauf, dass du genug Ballaststoffe und eine Vielzahl von Pflanzen zu dir nimmst, und ergänze sie dann mit Nahrungsergänzungsmitteln, die auf eine bestimmte Wirkung auf die Gesundheit abzielen“, sagt er sagte.

„Nahrungsergänzungsmittel sind dann nützlich, wenn sie nicht in Konkurrenz zur Nahrung stehen“, sagte er und fügte hinzu, dass er diese drei „überlegten und gezielten“ Nahrungsergänzungsmittel jeden Tag einnehme.

Vitamin-D

Einige Biohacker versuchen, so lange wie möglich zu leben, um die Lebensdauer von Vitamin D zu verlängern, auch weil es dem Körper hilft, Kalzium aufzunehmen und die Knochengesundheit zu verbessern.

Ryan Andrews, ein registrierter Ernährungsberater, sagte BI zuvor, dass die meisten von uns ausreichend Vitamin D durch die Sonne erhalten können.

Aber Bolsiewicz sorgt dafür, dass er auch im Winter, wenn es weniger Sonnenlicht gibt, genug bekommt.

Siehe auch  Mars Perseverance bringt das bisher größte verfrühte Weihnachtsgeschenk für 2033

Sie können Vitamin D auch aus angereicherter Milch, Pilzen und fettem Fisch wie Forelle, Lachs, Thunfisch und Makrele erhalten.

Omega 3

Bolsius ernährt sich vegetarisch und greift daher zu Nahrungsergänzungsmitteln auf Algenbasis. Omega-3-Fettsäuren können aber auch aus Fischölen gewonnen werden.

Omega-3-Fettsäuren erfüllen wesentliche Funktionen im Körper, wie z Unterstützt die Gesundheit von Zellen, Augen und Herz sowie die Entwicklung von Föten im Mutterleib. Experten sind sich nicht sicher, ob Fischölergänzungen unserer Gesundheit zugute kommen oder ob die Vorteile aus der Kombination der Nährstoffe in ganzen Fischen resultieren. Aber eine große Studie aus dem Jahr 2018 hat das herausgefunden Die Einnahme von Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln kann von Vorteil sein Für Leute, die keinen Fisch essen.

Neben fettem Fisch ist Omega-3 auch in Nüssen und Samen wie Leinsamen und Walnüssen, Pflanzenölen wie Soja und Raps sowie angereicherten Produkten enthalten.

Präbiotika

Präbiotika sind Substanzen, die Darmbakterien ernähren, und präbiotische Nahrungsergänzungsmittel zielen darauf ab, das Gleichgewicht dieser Bakterien zu verbessern – obwohl der gesundheitliche Nutzen dieser Nahrungsergänzungsmittel nicht nachgewiesen ist.

Bulsiewicz sagt, man sollte nicht „versuchen, eine schlechte Ernährung zu ergänzen“, denn „mit Nahrungsergänzungsmitteln allein kann man nicht von einem C-Minus- zu einem A-Plus-Darm gelangen.“

„Man muss eine gute Ernährung als Grundlage einhalten, und dann kann man die Lücken mit Nahrungsergänzungsmitteln füllen“, sagt er.

Sie können Präbiotika aus Lebensmitteln wie Lauch, Knoblauch, Zwiebeln, Spargel und Schwarzaugenerbsen erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert